+
Katze in Seenot?

Mehrere Menschen riefen an

Alarm bei der Düsseldorfer Feuerwehr: "Katze" in Seenot?

Düsseldorf - Katzenalarm auf dem Rhein: Mehrere Anrufer aus Düsseldorf haben am Sonntag die Feuerwehr alarmiert. Eine Katze solle auf einem Stück Treibholz auf dem Fluss treiben - doch war es wirklich ein Tier?

Es war lediglich ein ausgestopftes Tier.

Umgehend rückte das Rettungsboot der Feuerlöschstation aus, wie die Feuerwehr berichtete. Doch die Retter erwartete eine Überraschung: Denn auf dem Rhein trieb nicht eine Katze in Seenot, sondern ein ausgestopftes Raubtier - möglicherweise ein Marder, der auf einem Holzbrett befestigt war.

Um die Konstruktion zu stabilisieren, hatte der unbekannte Erbauer unter dem Brett noch eine Unterkonstruktion mit vier Kunststoffflaschen als Schwimmkörper befestigt. Wer das Tier auf die Reise geschickt hat und wie lange es schon unterwegs war, sei unbekannt, betonte die Feuerwehr. Doch fand das ausgestopfte Tier vorläufig in der Löschbootstation eine neue Heimat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfassbares Verbrechen: Mann bestellt Vergewaltigungen im Netz
Glostrup - Ein abartiges Verbrechen erschüttert Dänemark: Ein Rentner hat über Jahre online den Missbrauch von Kindern auf den Philippinen bestellt. Er gab die …
Unfassbares Verbrechen: Mann bestellt Vergewaltigungen im Netz
Zwei ältere Menschen erstochen - 25-Jähriger festgenommen
Rott am Inn - Es gibt Ärger unter Nachbarn, am Ende liegt ein älteres Paar erstochen in einer Wohnung. Die Polizei nimmt eine junge Frau von nebenan ins Visier. Wenig …
Zwei ältere Menschen erstochen - 25-Jähriger festgenommen
Joelle (15) ging auf die Toilette - und kehrte nicht zurück
Laufenburg - Von einer 15-Jährigen aus Bad Säckingen fehlte mehrere Tage jede Spur. Die Jugendliche war mit ihrer Mutter bei einer Faschingsveranstaltung gewesen. Doch …
Joelle (15) ging auf die Toilette - und kehrte nicht zurück
SpaceX plant 2018 eine Mondumrundung mit Weltraumtouristen
Mehr als 40 Jahre ist der bislang letzte bemannte Raumflug zum Mond her - 2018 soll der nächste anstehen. Zwei zivile Touristen will das Unternehmen SpaceX um den Mond …
SpaceX plant 2018 eine Mondumrundung mit Weltraumtouristen

Kommentare