Namen gesucht

Albino-Alligatoren neue Stars in Pariser Aquarium

Paris - Zwei junge Albino-Alligatoren sind die neuen Stars des Pariser Aquarium tropical de la Porte Dorée. Nun werden Namen für die Tiere gesucht.

Die Tiere mit dem weißen Äußeren sind sehr selten und hätten in freier Wildbahn keine Überlebenschance, weil UV-Licht ihre Haut verbrennen würde. In Paris winkt ihnen nun ein ruhiges Leben fernab von der Sonne. Einen Namen haben die beiden Tiere noch nicht; das Aquarium will aber bald einen entsprechenden Wettbewerb ausschreiben für seine neuen Stars.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Unfassbar! Eltern haben ihre neunjährige Tochter zur Prostitution gezwungen
Eine Neunjährige soll in Italien von ihren Eltern zur Prostitution gezwungen worden sein.
Unfassbar! Eltern haben ihre neunjährige Tochter zur Prostitution gezwungen

Kommentare