Namen gesucht

Albino-Alligatoren neue Stars in Pariser Aquarium

Paris - Zwei junge Albino-Alligatoren sind die neuen Stars des Pariser Aquarium tropical de la Porte Dorée. Nun werden Namen für die Tiere gesucht.

Die Tiere mit dem weißen Äußeren sind sehr selten und hätten in freier Wildbahn keine Überlebenschance, weil UV-Licht ihre Haut verbrennen würde. In Paris winkt ihnen nun ein ruhiges Leben fernab von der Sonne. Einen Namen haben die beiden Tiere noch nicht; das Aquarium will aber bald einen entsprechenden Wettbewerb ausschreiben für seine neuen Stars.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Fußballweltmeister Kevin Großkreutz kehrt nach Stuttgart zurück. Jedoch nicht als Verteidiger für den VfB, sondern als Zeuge vor Gericht. Zwei Männer sollen ihn …
Prozess um Prügelattacke auf Kevin Großkreutz
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Der brutale Überfall auf ein campendes Paar in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er …
Camperin vergewaltigt: Angeklagter bestreitet Vorwürfe
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
116 Mädchen und Frauen haben sich in der ersten Wiesn-Woche hilfesuchend an eine spezielle Anlaufstelle des Oktoberfestes gewandt - genauso viele wie im vergangenen Jahr.
Oktoberfest 2017: „Sichere Wiesn“ - nicht nur verlorene Schlüssel und verpasste Züge
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders
Zwei Tage nach dem Geisterfahrer-Unfall bei Rüsselsheim werden neue Details bekannt. Das Drama mit drei Toten ereignete sich anders als zunächst gedacht - doch viele …
Todes-Drama auf der A67: Zeugen schildern Geschehnisse anders

Kommentare