Namen gesucht

Albino-Alligatoren neue Stars in Pariser Aquarium

Paris - Zwei junge Albino-Alligatoren sind die neuen Stars des Pariser Aquarium tropical de la Porte Dorée. Nun werden Namen für die Tiere gesucht.

Die Tiere mit dem weißen Äußeren sind sehr selten und hätten in freier Wildbahn keine Überlebenschance, weil UV-Licht ihre Haut verbrennen würde. In Paris winkt ihnen nun ein ruhiges Leben fernab von der Sonne. Einen Namen haben die beiden Tiere noch nicht; das Aquarium will aber bald einen entsprechenden Wettbewerb ausschreiben für seine neuen Stars.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror
In Großbritannien haben Mitarbeiter eines US-Luftstützpunktes Schüsse abgefeuert, nachdem ein Auto durch ein Sicherheitstor zu fahren versuchte.
US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror
Schweres Zugunglück in den USA
Jungfernfahrt für Zug 501 auf einem neuen Gleisabschnitt: Plötzlich springt der Zug südlich von Seattle aus den Gleisen, ein Waggon kippt auf eine Autobahn. Es gibt Tote …
Schweres Zugunglück in den USA
Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
Im US-Bundesstaat Washington ist südlich der Stadt Seattle ein Zug entgleist und teilweise auf eine Autobahn gestürzt.
Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
Abscheuliches Spektakel in China: Zehn Todesurteile vor tausenden Zuschauern
In China haben tausende Menschen die Verurteilung von zehn Angeklagten zum Tode in einem Stadion mitverfolgt. Die Urteile wurden anschließend sofort vollstreckt.
Abscheuliches Spektakel in China: Zehn Todesurteile vor tausenden Zuschauern

Kommentare