Alkohol und Waffen: Luxusknast aufgeflogen

Moskau - Ein Luxusknast mit teurem Alkohol, Flachbildschirmen und Waffen ist in Russland aufgeflogen. Was es in dem Super-Gefängnis noch alles gab und wer dort einsaß.

In einer schick eingerichteten VIP-Zelle mit Aquarium und Ikonen hätten es sich inhaftierte Mafiabosse auf einem Sofa gemütlich gemacht, schrieb die Zeitung “Iswestija“ am Donnerstag.

Zudem entdeckten die Ermittler bei der Routineinspektion einen reich gefüllten Kühlschrank, Messer, Handys und regelrechte Starfotos von Gangstern. Die Gefängnisleitung im südrussischen Gebiet Wolgograd habe keine Erklärung für den Luxus liefern können, hieß es. In Russland ist Korruption unter den Sicherheitskräften weit verbreitet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fotofalle in Umkleidekabine für Bombe gehalten
Dass er eine Fotofalle in der Umkleidekabine eines Kleidungsgeschäfts versteckt hatte, dürfte einem 28-Jährigen aus Tschechien teuer zu stehen kommen.
Fotofalle in Umkleidekabine für Bombe gehalten
Messerattacke auf Schauspielerin - Stalker kommt in Psychiatrie
Acht Monate nach einer Messerattacke auf Schauspielerin Anne Kulbatzki in Berlin hat das Landgericht die Unterbringung des Täters in einem psychiatrischen Krankenhaus …
Messerattacke auf Schauspielerin - Stalker kommt in Psychiatrie
Osnabrückerin bringt unfassbar schweres Kind zur Welt
Eine Osnabrückerin hat im Kreißsaal wortwörtlich eine Riesen-Überraschung erlebt. Ihr Baby brachte völlig unerwartet ein unfassbares Gewicht auf die Waage.
Osnabrückerin bringt unfassbar schweres Kind zur Welt
Joanne K. Rowling feiert Veröffentlichung von „Harry Potter“ vor 20 Jahren
Die britische Schriftstellerin Joanne K. Rowling hat das Erscheinen des ersten Bandes ihrer Zauberer-Saga „Harry Potter“ vor auf den Tag genau zwanzig Jahren gefeiert.
Joanne K. Rowling feiert Veröffentlichung von „Harry Potter“ vor 20 Jahren

Kommentare