+
Der Tatverdächtige ließ sich festnehmen. Foto: Rene Ruprecht/Archiv

Allgäu: Mann mit Machete verletzt mehrere Verwandte schwer

Oberstdorf (dpa) - Mit einer Machete hat ein 23-Jähriger in Oberstdorf im Allgäu mehrere Verwandte angegriffen und schwer verletzt. Drei Opfer seien notoperiert worden und nach bisherigen Informationen außer Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Eine Frau wurde demnach leicht verletzt. Der Tatverdächtige habe sich nach der Bluttat am Samstagabend festnehmen lassen und sollte noch im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare