Kürbis mit Kartoffel und Fenchel

Glasstück entdeckt! Alnatura ruft Babybrei zurück

Bickenbach - Der Naturkosthändler Alnatura ruft die Babygläschen „Kürbis mit Kartoffel und Fenchel“ für Kinder ab dem vierten Monat zurück.

In einem Gläschen sei ein kleines Glasstück entdeckt worden, teilte das Unternehmen im südhessischen Bickenbach am Dienstag mit. „Wie es dazu gekommen ist, muss noch geklärt werden“, sagte eine Sprecherin.

Der Rückruf betrifft die Chargen 140276Q und 140276R, ausschließlich mit den Endbuchstaben Q und R. Die Kennzeichnung stehe auf dem Deckelrand. Kunden sollten Gläschen vorsichtshalber wieder zurückbringen, sie würden ersetzt. Für andere Chargen beziehungsweise Sorten von Alnatura-Babygläschen gilt der Rückruf nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Energiequelle: China bohrt nach "brennbarem Eis"
Entlang der Ozeanränder lagern enorme Mengen Erdgas - gebunden als Methanhydrat. Nach Japan hat nun auch China die Ressource erstmals erfolgreich angezapft. …
Neue Energiequelle: China bohrt nach "brennbarem Eis"
News-Ticker zum mutmaßlichen Terrorakt in Manchester: "Ich rannte um mein Leben"
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat sich mindestens eine Explosion ereignet. Die Polizei hat 19 Tote bestätigt, zahlreiche Menschen wurden verletzt. …
News-Ticker zum mutmaßlichen Terrorakt in Manchester: "Ich rannte um mein Leben"
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Nach der grausamen Explosion bei einem Ariana Grande-Konzert in Manchester mit 19 Toten suchen viele Eltern verzweifelt nach ihren Kindern.
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
Die verheerende Explosion bei einem Konzert der amerikanischen Popsängerin Ariana Grande im britischen Manchester hat in der Musikwelt eine Welle des Mitgefühls …
19 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen

Kommentare