+
Klettern vor der Abfahrt: Ein Junge zieht am Schloss Ettersburg bei Weimarseinen Schlitten den Berg hinauf.

Wetter in Deutschland

Vielfalt: Schnee, Regen, Glätte und Gewitter

Offenbach - Heute ist es wechselnd bis stark bewölkt und von Nordwesten breiten sich schauerartige Schneefälle süd- und ostwärts aus, am und westlich des Rheins kann es in den Niederungen über Mittag auch regnen.

Im Norden kann es auch vereinzelt kurze Gewitter geben. Am Alpenrand schneit es noch längere Zeit, allerdings mit abnehmender Intensität. Die Temperatur steigt auf -3 Grad im Südosten und bis +4 Grad am Rhein.

Der Wind weht schwach bis mäßig, auf den Alpengipfeln frisch bis stark und kommt aus westlichen bis nördlichen Richtungen.In der Nacht zum Sonntag schneit es gebietsweise. In Staulagen der Mittelgebirge und an den Alpen sind kräftige Schneefälle zu erwarten.

Im Norden und Westen lockern die Wolken örtlich auch auf. Die Temperatur geht auf -2 bis -7 Grad zurück, im Süden und Südosten sind -5 bis -10 Grad möglich. Verbreitet wird es glatt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Wutbrief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Wutbrief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Goldener Herbst? Jahrhundertwinter? So wird das Wetter wirklich
Freude kommt wettertechnisch bei vielen aktuell nicht auf, wenn man aus dem Fenster blickt. Doch das soll sich dank Queena bald ändern. Folgt danach ein …
Goldener Herbst? Jahrhundertwinter? So wird das Wetter wirklich

Kommentare