+
Amazon-Gründer Jeff Bezos glaubt, dass die Menschheit große Teile der Industrie ins All auslagern wird. Foto: Michael Reynolds/Archiv

Amazon-Chef für Fabriken im Weltall

Los Angeles (dpa) - Der Amazon-Gründer und Weltraum-Enthusiast Jeff Bezos glaubt, dass die Menschheit große Teile der Industrie ins All auslagern wird, um die Erde zu retten.

In einigen hundert Jahren werde die ganze Schwerindustrie vom Planeten weggezogen sein, sagte Bezos bei seinem Auftritt auf einer Konferenz des Technologieblogs "Recode" in der Nacht zum Mittwoch. Ein Vorteil sei, dass rund um die Uhr Energie aus Sonnenlicht erzeugt werden könne, betonte er. "Wir könnten riesige Chipfabriken im Weltraum bauen." Die Erde werde der Platz zum Wohnen und für leichte Produktion sein.

Dem 52-jährige Bezos, dessen Vermögen dank der Anteile am weltgrößten Online-Händler Amazon auf über 60 Milliarden Dollar geschätzt wird, gehört auch die Weltraum-Firma Blue Origin. Sie testet ein wiederverwendbares Raumschiff, das kurze Ausflüge für Weltraum-Touristen bieten soll.

"Recode" zum Bezos-Auftritt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch
Lotto am Mittwoch vom 21.02.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. Fünf Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 21.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Mittwoch

Kommentare