Ungewöhnliches Gerichtsurteil

Amerikanerin muss "Idiotin"-Schild tragen

  • schließen

Cleveland - Weil sie auf den Gehweg fuhr, um einen Schulbus zu überholen, wurde einer Frau in Cleveland eine außergewöhnlichen Strafe aufgebrummt: Zwei Tage lang musste sie mit ein "Idioten"-Schild tragen.

Eine außergewöhnliche Strafe für eine Verkehrssünderin haben sich Richter in Cleveland einfallen lassen. "Nur ein Idiot fährt auf den Gehweg, um einen Schulbus zu überholen": Ein Schild mit dieser Aufschrift muss die 32-jährige Shena in den kommenden Tagen in Cleveland tragen. Das Gericht verdonnerte sie zu der peinlichen Aktion, nachdem sie einen vollbesetzten Schulbus verbotenerweise auf dem Gehweg überholte.

Jeweils von 07.45 Uhr bis 08.45 Uhr an zwei Tagen muss Shena mit dem "Idioten"-Schild am Ort des Vorfalls stehen. Zusätzlich verliert die Verkehrssünderin dem Bericht zufolge für 30 Tage ihren Führerschein und muss 250 Dollar Strafe zahlen.

vh

Die verrücktesten Fälle vor dem Arbeitsgericht

Die verrücktesten Fälle vor dem Arbeitsgericht

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Am Sonntagabend hat es in der englischen Stadt Leicester eine Explosion gegeben. Die Polizei rief die Bevölkerung dazu auf, das Gebiet zu meiden.
Riesige Explosion im englischen Leicester - Gebäude in Flammen
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?

Kommentare