+
Mit Luftpost wollte eine Amerikanerin eine Pudel-Welpen verschicken. Postangestellten fiel das Paket auf und sie konnten die Tierquälerei stoppen.

Frau wollte Pudel-Welpen in Luftpost-Paket verschicken

Washington - Eine Frau in den USA hat versucht, einen Pudelwelpen per Luftpost zu verschicken. So wurde die unsagbare Tierquälerei in letzter Minute gestoppt:

Postangestellte seien aufmerksam geworden, weil sich das Paket bewegte und von der Ladentheke fiel, berichtete die “Washington Post“ am Freitag. “Die Postangestellten öffneten daraufhin das Paket und fanden einen lebendigen Welpen vor“, sagte der Pressesprecher des Unternehmens, Pete Nowacki.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

In dem Paket waren weder Futter noch Wasser. Der Hund war als Geburtstagsgeschenk gedacht.

Die 39-Jährige aus Minneapolis (Minnesota) muss sich nun wegen Tierquälerei vor Gericht verantworten. Die Frau habe den Hund für einen Verwandten gekauft, sagte eine Postangestellte dem Fernsehsender CBS. Der Hund kam ins städtische Tierheim.

Die Übeltäterin würde den Vierbeiner nun gerne selbst behalten, hieß es weiter. Sie müsse aber erst einmal beweisen, dass sie auch für ihn sorgen kann. Andernfalls werde der Hund an einen neuen Besitzer vermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
Auf dem Ballermann gibt es für viele nur eine Regel: Saufen bis zum Umfallen. Für einige Anhänger des Bundesligisten Bayer Leverkusen gehört zum Urlaub anscheinend auch …
Ca. 80 Fussball-Fans: Massenschlägerei im Bierkönig auf Malle
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Devens (dpa) - Ein vor 50 Jahren verurteilter ehemaliger New Yorker Mafiaboss ist einem Medienbericht zufolge im Alter von 100 Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden.
New Yorker Ex-Mafioso kommt mit 100 Jahren aus dem Knast
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Von China ausgeliehene Pandas Träumchen und Schätzchen landen in Berlin
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
Wachmann verjagt Bankräuber - mit diesem einfachen Schachzug

Kommentare