+

Vier Arbeitskollegen unter den Opfern

Amokläufer in Shanghai tötet sechs Menschen

Peking - Ein Amokläufer hat in Shanghai sechs Menschen getötet. Unter den Toten sind vier Arbeitskollegen, ein Taxifahrer und ein Wachsoldat, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag berichtete.

Der 62-Jährige habe am Samstagabend im Streit um Geld erst einen Kollegen in einer Chemiefabrik im Bezirk Baoshan „mit Werkzeug“ erschlagen. Dann habe er ein Gewehr aus seinem Arbeiterwohnheim geholt, habe sich ein Taxi geschnappt und sei quer durch die Stadt nach Pudong gefahren. Am Ende habe er den Fahrer erschossen.

Der Amokläufer habe sich dann selbst ans Steuer gesetzt und sei zu einer Militäreinrichtung gefahren, wo er einen Wachsoldaten vor dem Tor niedergestreckt und dessen Waffe geraubt habe, berichtete Xinhua. Bei der Rückkehr zur Chemiefabrik habe der Amokläufer drei weitere Kollegen erschossen. Unter ihnen soll auch der Chef der Fabrik sein, berichtete die örtliche Zeitung „Xinmin Wanbao“. Die Polizei habe den Täter am Abend in der Fabrik festgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Berlin (dpa) - Ein Auto ist am Freitagabend die Treppe zu einer U-Bahn-Station in der Bernauer Straße in Berlin hinuntergefahren, mehrere Menschen wurden verletzt. …
Auto fährt in Berlin U-Bahn-Treppe hinunter
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an

Kommentare