„Mehr testen, mehr Sicherheit.“ ist auf einem Werbebanner des Bundesgesundheitsministeriums auf einem Display in der Innenstadt zu lesen, während Wegweiser zu Kultureinrichtungen weisen. In NRW tritt eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft.
+
Amtsärzte sagen: Geimpfte müssen weiter getestet werden (Symbolbild).

Gleichstellung mit Getesteten?

Amtsärzte kritisieren Lockerungen: Corona-Geimpfte müssen weiter getestet werden

Für Geimpfte und Genesene soll es bald bundesweit Corona-Lockerungen geben. An den Plänen gibt es Kritik. Amtsärzte sagen: Geimpfte müssen weiter getestet werden.

Hamm - Manche Bundesländer sind schon vorgeprescht, der Bund möchte schnellstmöglich nachziehen: Für Geimpfte und Genesene sollen die Corona*-Regeln gelockert werden. In Nordrhein-Westfalen* fällt etwa die Testpflicht für „Click and Meet“ und bei der Einreise aus einem Risikogebiet weg. (News zum Coronavirus*)

Auch die Bundesregierung plant unter anderem eine rechtliche Gleichstellung mit Menschen, die negativ getestet sind. Das sorgt für Kritik, berichtet wa.de*. Amtsärzte sagen, dass Geimpfte weiter getestet werden müssen*. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare