+
Gerhard Polt war Preisträger 2012.

Zwei Theaterleute geehrt

An diese zwei Leute geht der Oberbayerische Kulturpreis 2018

Der Oberbayerische Kulturpreis geht im nächsten Jahr an zwei Theaterleute.

Die Auszeichnung erhalten die Theaterleiterin, Autorin und Schauspielerin Anna Elfriede Ringsgwandl mit ihrem Ensemble „Himmegugga“ sowie der Theaterautor und Regisseur Marcus Everding, wie der Bezirk am Montag mitteilte.

Beide schöpften als Theatermacher erfolgreich aus der Region, durch Texte in Mundart wie auch durch Themen aus der lokalen Geschichte, sagte Bezirkstagspräsident Josef Mederer. „Zusammen mit Laiendarstellern gestalten sie Volkstheater auf hohem Niveau und wirken damit über die Grenzen Bayerns hinaus.“

Der mit jeweils 5000 Euro dotierte Preis wird im Juli 2018 in Kloster Seeon verliehen. Die höchste kulturelle Auszeichnung des Bezirks Oberbayern geht seit 1980 jährlich an zwei Persönlichkeiten, die sich besonders um die Kultur in der Region verdient gemacht haben.

2017 hatten die Schauspielerin Bettina Mittendorfer und die Rockband Spider Murphy Gang den Preis bekommen. Weitere Preisträger waren die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, und Kabarettist Gerhard Polt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
In den USA ist es Ärzten erstmals gelungen, ein komplettes männliches Geschlechtsteil zu transplantieren.
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst

Kommentare