+
Gerhard Polt war Preisträger 2012.

Zwei Theaterleute geehrt

An diese zwei Leute geht der Oberbayerische Kulturpreis 2018

Der Oberbayerische Kulturpreis geht im nächsten Jahr an zwei Theaterleute.

Die Auszeichnung erhalten die Theaterleiterin, Autorin und Schauspielerin Anna Elfriede Ringsgwandl mit ihrem Ensemble „Himmegugga“ sowie der Theaterautor und Regisseur Marcus Everding, wie der Bezirk am Montag mitteilte.

Beide schöpften als Theatermacher erfolgreich aus der Region, durch Texte in Mundart wie auch durch Themen aus der lokalen Geschichte, sagte Bezirkstagspräsident Josef Mederer. „Zusammen mit Laiendarstellern gestalten sie Volkstheater auf hohem Niveau und wirken damit über die Grenzen Bayerns hinaus.“

Der mit jeweils 5000 Euro dotierte Preis wird im Juli 2018 in Kloster Seeon verliehen. Die höchste kulturelle Auszeichnung des Bezirks Oberbayern geht seit 1980 jährlich an zwei Persönlichkeiten, die sich besonders um die Kultur in der Region verdient gemacht haben.

2017 hatten die Schauspielerin Bettina Mittendorfer und die Rockband Spider Murphy Gang den Preis bekommen. Weitere Preisträger waren die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, und Kabarettist Gerhard Polt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte stehlen Ziege von Weide - was sie mit ihr machen, macht sprachlos
Unbekannte stehlen eine Ziege von der Weide - was sie mit dem Tier machen, ist nicht zu glauben. Die Polizei sucht Zeugen.
Unbekannte stehlen Ziege von Weide - was sie mit ihr machen, macht sprachlos
Zahlreiche Opfer bei Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua
Am Dienstag stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke im italienischen Genua ein. Es gibt zahlreiche Tote und Verletzte.  
Zahlreiche Opfer bei Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua
Tragisch: Maria (25) wird brutal ertränkt - auf erster Etappe ihrer Weltreise
Die Weltreise einer jungen Mexikanerin sollte ihr schon nach wenigen Tagen zum Verhängnis werden. Schon auf der ersten Etappe ihres Trips wurde Maria Opfer eines …
Tragisch: Maria (25) wird brutal ertränkt - auf erster Etappe ihrer Weltreise
Einsturz der Autobahnbrücke in Genua: Zeugen berichten von Blitzeinschlag
Tragisches Unglück in der italienischen Hafenstadt Genua: Beim Einsturz der vierspurigen Autobahnbrücke der A10 sind am Dienstag mehrere Menschen ums Leben gekommen, …
Einsturz der Autobahnbrücke in Genua: Zeugen berichten von Blitzeinschlag

Kommentare