+
775 Millionen Menschen auf der Welt können nicht lesen und schreiben.

775 Millionen Menschen können nicht lesen

Bonn - Traurige Realität: Weltweit können rund 775 Millionen Jugendliche und Erwachsene nach Angaben der Unesco nicht lesen und schreiben. Wer am häufigsten betroffen ist:

Darauf hat die Bildungsorganisation der Vereinten Nationen am Donnerstag anlässlich des Welttages der Alphabetisierung an diesem Samstag (8. September) hingewiesen. Fast zwei Drittel der Analphabeten seien nach wie vor Mädchen und Frauen. Die Mehrheit der Analphabeten lebe in Asien und Afrika. Laut www.unesco.de leben in nur zehn Ländern 72 Prozent der erwachsenen weltweit.

"Die Regierungen geben weltweit zu wenig Geld für die Alphabetisierung aus, obwohl Bildung ein Menschenrecht ist“, kritisierte der Generalsekretär der Deutschen Unesco-Kommission, Roland Bernecker. Er erinnerte daran, dass sich die Weltgemeinschaft im Jahr 2000 verpflichtet habe, die Situation global zu verbessern. „Schreiben und Lesen sind der Schlüssel, um aus der Armut herauszukommen“, sagte Bernecker.

Der Welttag steht in diesem Jahr unter dem Thema „Alphabetisierung und Frieden“. Bewaffnete Konflikte seien ein Grund für die weltweit hohe Zahl an Analphabeten. „Sie binden nicht nur Geld für Militär statt für Bildung, sie verringern auch ökonomisches Wachstum, führen zu größerer Armut und zerstören Infrastruktur„, heißt es in der Unesco-Mitteilung.

dpa/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Für 13 Geschwister in Kalifornien muss das Zuhause die Hölle gewesen sein - kaum zu essen oder zu trinken, von den Eltern ans Bett gefesselt. Einem Mädchen gelang …
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Schulbus krachte frontal in Hauswand - Suche nach Ursache
Warum kommt ein Schulbus von der Straße ab und prallt fast ungebremst gegen eine Häuserfassade? Diese Frage wollen Ermittler in Baden-Württemberg klären. In …
Schulbus krachte frontal in Hauswand - Suche nach Ursache
Skurril! Stark übergewichtiger Igel hat abgenommen
Ein stark übergewichtiger Igel, der in einem israelischen Zoo auf Diät gesetzt werden musste, hat einen schlankeren Start ins neue Jahr geschafft.
Skurril! Stark übergewichtiger Igel hat abgenommen
Nach einem Jahr Pflege: Weltweit einziger weißer Orang-Utan gesund
Die Entdeckung war eine Sensation! Der einzige weiße Orang-Utan der Welt darf nun nach einem Jahr Pflege zurück in die Freiheit.
Nach einem Jahr Pflege: Weltweit einziger weißer Orang-Utan gesund

Kommentare