Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten: Urteil wird vertagt

Verhandlung zu Diesel-Fahrverboten: Urteil wird vertagt
+
Eine Harke im Hinterkopf war die Folge einer Attacke auf einen Polizisten in Vietnam.

Anfriff auf Polizisten

Mit Harke attackiert: Zinken aus Kopf operiert

Hanoi - Mit den Zinken einer Harke im Hinterkopf ist ein Polizist in Vietnam nach einem Überfall ins Krankenhaus gekommen.

Chirurgen gelang es, das Metall zu entfernen, berichtete der Direktor des Krankenhauses in Kon Tum am Mittwoch. Die Zinken hatten sich nach seinen Angaben bis zu einem halben Zentimeter ins Gehirn gebohrt. Dem Opfer, einem Polizisten (23), gehe es den Umständen entsprechend gut. Der Mann war am Sonntag mit zwei Kollegen in einer Karaokebar, als Unbekannte sie plötzlich mit Messern, einem Stock und der Harke attackierten. Die Polizei konnte kein Motiv für die Tat nennen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

744 Kilometer verfahren -  Ehepaar vertraut Navi
Auf die Technik zu vertrauen, kann ein Fehler sein. Ein Ehepaar hatte sich auf sein Navi verlassen und musste das nun mit einem Mega-Umweg von 744 Kilometern …
744 Kilometer verfahren -  Ehepaar vertraut Navi
Drama im Eis: Völlig entkräftetes Reh droht im See zu ertrinken
Das dünne Eis auf einem See in Schleswig-Holstein ist einem Reh fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Mit seinem Hinterbeinen war das Tier in die Eisdecke eingebrochen …
Drama im Eis: Völlig entkräftetes Reh droht im See zu ertrinken
Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende
Offenbach (dpa) - Das kommende Wochenende verspricht vor allem Eines: eisige Temperaturen. Die Höchstwerte liegen am Freitag im Süden und Osten zwischen minus zwei und …
Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende
Bierbikes in Berlin gibt es weiterhin
Berlin (dpa) - Der Streit um die sogenannten Bierbikes in der Hauptstadt ist vorerst vom Tisch: Die Riesenfahrräder mit bis zu 16 Sitzplätzen, Musikanlage und Bier vom …
Bierbikes in Berlin gibt es weiterhin

Kommentare