+
Die drei winzigen Mondsteine seien 1970 von der unbemannten russischen "Luna-16"-Mission zur Erde gebracht worden, teilt das Auktionshaus Sotheby's mit. Foto: Sotheby's

New York

Angeblich einzige private Mondsteine werden versteigert

New York (dpa) - Die angeblich einzigen Mondsteine in privater Hand könnten bei einer Auktion in New York bis zu eine Million Dollar (etwa 900 000 Euro) bringen. Die drei winzigen Steine seien 1970 von der unbemannten russischen "Luna-16"-Mission zur Erde gebracht worden, teilte das Auktionshaus Sotheby's mit.

Dann seien sie der Witwe von Sergej Koroljow (1906-1966), einem früheren Architekten des russischen Raumfahrtprogramms, geschenkt worden. 1993 seien sie bei einer Auktion für 442 500 Dollar an einen amerikanischen Sammler versteigert worden. Am 29. November sollen sie in New York erneut auf den Auktionsblock kommen. Alle anderen bekannten Mondsteine auf der Erde befinden sich nach Angaben von Sotheby's in öffentlicher Hand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Privatklinik: Während Vortrag springt Mann auf und sticht auf Redner ein
In Berlin hat ein Mann einen Redner in einer Klinik während des Vortrags mit einem Messer angegriffen. Das Opfer starb noch am Tatort.
Bluttat in Privatklinik: Während Vortrag springt Mann auf und sticht auf Redner ein
Polizei hat erste Hinweise auf den ins Koma gefallenen Unbekannten
Ein Mann stürzt in einer Straßenbahn in Frankfurt und fällt anschließend ins Koma. Die Polizei rätselt, warum niemand den Mann vermisst.
Polizei hat erste Hinweise auf den ins Koma gefallenen Unbekannten
Mann knackt 3,2 Millionen Euro Jackpot, doch Lotto verweigert Auszahlung - wegen einer Regel
Das ist richtig bitter: Obwohl ein 71-Jähriger den Lotto-Jackpot geknackt hat, bekommt er wegen eines Gesetzes keinen Cent seines Gewinns ausgezahlt. 
Mann knackt 3,2 Millionen Euro Jackpot, doch Lotto verweigert Auszahlung - wegen einer Regel
Dieses Foto macht ganz viele Menschen irre - denn hier fehlt etwas
Ein kleines Detail auf einem Foto löst heftige Reaktionen im Netz aus. Für viele Betrachter ist es der reinste Albtraum. Doch erst die Überschrift lässt die User …
Dieses Foto macht ganz viele Menschen irre - denn hier fehlt etwas

Kommentare