Grausige Entedckung

Angler findet Leiche in Fluss

Nordhorn - Ein Angler hat in einem Fluss im niedersächsischen Nordhorn bei Lingen eine Leiche entdeckt. Der Todesfall stellt die Polizei bisher noch vor Rätsel.

Rettungskräfte holten den toten Mann am Samstagabend aus dem Wasser, wie die Polizei in Nordhorn am Sonntagmorgen mitteilte. Wie und wann der Mann ums Leben kam, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Die Identität des 43-Jährigen konnte schnell festgestellt werden. Es gab zunächst keine Hinweise auf ein Fremdverschulden, wie es weiter hieß.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hausbesetzer in Spanien: Ferienhaus-Eigentümer in Jávea muss Lösegeld zahlen
Nach einer dreisten Hausbesetzung im spanischen Jávea erkämpft ein argentinisches Ehepaar das Ferienhaus seines englischen Arbeitgebers zurück. Die Polizei bleibt …
Hausbesetzer in Spanien: Ferienhaus-Eigentümer in Jávea muss Lösegeld zahlen
Rückruf von Spielzeug: Diese Wasserpistolen enthalten gefährlich viel Blei
Rückruf von Hasbro: Gerade bei den aktuell heißen Temperaturen beliebte Wasserpistolen sind betroffen. Grund ist erhöhter Blei-Gehalt.
Rückruf von Spielzeug: Diese Wasserpistolen enthalten gefährlich viel Blei
Trotz Corona: China feiert größtes Bierfest des Landes - mehr „Oktoberfest"-Besucher denn je erwartet
China scheint die Corona-Krise hinter sich gelassen zu haben. Denn in der Stadt Qingdao wird bereits wieder gefeiert. Das chinesische „Oktoberfest" hat begonnen.
Trotz Corona: China feiert größtes Bierfest des Landes - mehr „Oktoberfest"-Besucher denn je erwartet
Durchbruch in der Corona-Forschung: Ist das der Schlüssel zur Vorbeugung?
Die Corona-Forschung läuft auf Hochtouren. Nun hat ein deutsch-britisches Wissenschaftsteam ein Protein ausgemacht, das im Kampf gegen Covid-19 eine entscheidende Rolle …
Durchbruch in der Corona-Forschung: Ist das der Schlüssel zur Vorbeugung?

Kommentare