Prügel für 14-Jährigen

Aus Angst vor Papi: Baggerdieb ruft Polizei

Mönchengladbach - Zuerst soll ein 14 Jahre alter Junge mit Freunden einen Bagger in ein Flüsschen gesetzt haben - dann rief er aus Angst vor seinem Vater selbst die Polizei.

Eine Zeugin beobachtete am Sonntag mehrere Jugendliche, die auf einer Baustelle in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) mit Baumaschinen herumfuhren, und alarmierte die Polizei. Die Beamten fanden heraus, dass die Täter einen Container aufgebrochen und die Baggerschlüssel herausgeholt hatten. Bei ihren Fahrübungen auf der Baustelle beschädigten sie mehrere Maschinen. Ein 22-Tonnen-Gefährt fuhren sie in einen kleinen Fluss - Gesamtschaden nach Schätzungen der Polizei bis zu 400.000 Euro.

Die Fahndung dauerte nicht lange. Ein 14 Jahre alter Junge rief telefonisch die Polizei um Hilfe, weil sein Vater ihn verprügele. Als die Polizisten bei ihm zu Hause - nicht weit vom Fundort des Baggers - eintrafen, war der Junge nicht nur ziemlich verdreckt, sondern er hatte auch einen Baggerschlüssel bei sich. Sein Vater wusste bereits, was passiert war. Die Angst vor dessen Wut war größer als die vor der Polizei. Die sucht jetzt nach seinen Freunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor der lybischen Küste: Mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen
Bei zwei Einsätzen hat die lybische Küstenwache 263 Menschen gerettet. Dabei wurden mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen.
Vor der lybischen Küste: Mindestens elf tote Flüchtlinge geborgen
Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee
Vier Menschen sterben, als ein Mann in den USA in einem Restaurant das Feuer eröffnet. Die Polizei sagt, es hätte noch viel mehr passieren können - hätte nicht ein …
Mann erschießt vier Menschen bei Nashville in Tennessee
Gewitter, Starkregen, Unwetter - So ungemütlich geht es nach dem Traumwochenende weiter
Am Wochenende gab es traumhaftes Wetter und das mitten im April. Doch damit ist jetzt erst einmal Schluss. Die nächsten Tage werden alles andere als sonnig und warm.
Gewitter, Starkregen, Unwetter - So ungemütlich geht es nach dem Traumwochenende weiter
Mann erschießt in Restaurant vier Menschen - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto
Erneut erschüttert eine Bluttat die USA: Im Bundesstaat wurden vier Menschen erschossen. Dem Täter gelang die Flucht. 
Mann erschießt in Restaurant vier Menschen - Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Kommentare