Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt

Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt

Anklage gegen Promi-Hacker

Duisburg - Zwei Männer hatten die Computer von Lady Gaga, Kesha, Justin Timberlake und Kelly Clarkson geknackt. Jetzt wurde Anklage gegen den 18-Jährigen und den 23-Jährigen erhoben. Wie ihnen ihr Coup gelang:

Weil sie sich in die Computer von US-Stars gehackt haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Duisburg Anklage gegen zwei junge Männer aus dem Ruhrgebiet erhoben. Die 18 und 23 Jahre alten Männer hätten die Computer von Lady Gaga, Kesha, Justin Timberlake und Kelly Clarkson geknackt, berichtet die “Bild“ (Mittwoch). Das Amtsgericht Duisburg bestätigte am Dienstag den Eingang der Anklage, ohne Einzelheiten zu nennen.

Die nach Ermittlerangaben weitgehend geständigen Männer aus Duisburg und Wesel sollen unveröffentlichte Songs und andere Dateien im Internet zum Verkauf angeboten haben. Auch intime Fotos der Sängerin Kesha hätten sie gestohlen.

Musiker hätten unter dem Druck, der durch die Raubkopien entstanden sei, eilig ihre neuen Alben auf den Markt gebracht und seien früher auf Tournee gegangen, hatte die Staatsanwaltschaft berichtet. Sie wirft den Hackern laut “Bild“ 269 Urheberrechtsverstöße vor. Kesha drohe den Hackern zudem mit einer Zivilklage um Schadenersatz.

Die Männer sollen mit Trojanern - getarnten Software-Programmen - Rechner “im weiteren Umfeld“ der Künstler infiziert haben. Das können nach Angaben der Ermittler auch Computer etwa von Managern gewesen sein. Aufgeflogen waren sie, als sie sich mit ihrer Beute an einen Kelly-Clarkson-Fan-Club wandten. Dort wurde man misstrauisch, wandte sich direkt an die Künstleragentur - und die ging zur Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Details nach Explosion von Gas-Terminal
Die Explosion in einer österreichischen Verteilstation hatte in mehreren Ländern Sorge um die Gasversorgung ausgelöst. Nun hat sich die Lage normalisiert.
Neue Details nach Explosion von Gas-Terminal
Krankenwagen verliert linken Reifen im Einsatz - Polizei rätselt
Ein Rettungswagen hat auf dem Rückweg von einem Einsatz in Köln am Mittwochmorgen einen Reifen verloren. Die Polizei rätselt, denn es gab schon einen ähnlichen Fall.
Krankenwagen verliert linken Reifen im Einsatz - Polizei rätselt
Sternschnuppen im Dezember 2017: So sehen Sie heute die Geminiden
Sternschnuppen im Dezember 2017: In der Nacht auf Donnerstag sind heute am Himmel über Deutschland Geminiden zu sehen. Alle Infos zum Himmelspektakel.
Sternschnuppen im Dezember 2017: So sehen Sie heute die Geminiden
Nass-kaltes Winterwetter in Deutschland erwartet
Offenbach (dpa) - Schirm und dicke Jacke bleiben der Begleiter: In den kommenden Tagen wird nass-kaltes und windiges Wetter erwartet, erst zum Wochenende hin kehrt der …
Nass-kaltes Winterwetter in Deutschland erwartet

Kommentare