Unbekannter spendet für Stadion-Zufahrt

Wildeshausen - Ein Unbekannter hat im niedersächsischen Wildeshausen einen Umschlag mit 7300 Euro in den Briefkasten der Lokalzeitung gesteckt. Den Verwendungszweck schrieb er dazu.

Das Geld sei für den Bürgermeister bestimmt, damit die Zufahrt zum Stadion des Ortes ausgebaut werden könne, hieß es in einem Begleitschreiben, wie die „Nordwest Zeitung“ am Dienstag berichtete. Der Stadtrat müsse nun über die Annahme der Spende entscheiden, weil der Bürgermeister nicht mehr als 100 Euro akzeptieren dürfe, hieß es.

Vielleicht war der Spender von dem anonymen Wohltäter aus Braunschweig inspiriert: Dort hatte ein Unbekannter Anfang des Jahres bundesweit für Aufsehen gesorgt - er gab insgesamt mehr als 200 000 Euro für soziale Einrichtungen und Privatpersonen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Nach tödlichem Streit in Dortmund: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks auf der Jacke sterben?
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Nach tödlichem Streit in Dortmund: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks auf der Jacke sterben?
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße in der Pfalz vor fünf Streifenwagen geflüchtet.
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein

Kommentare