+
In diesem Schacht in Salzgitter ereignete sich der tragische Unfall.

In 900 Metern Tiefe

Stahlplatte umgekippt - Bergmann stirbt in Schacht

Salzgitter - Ein tragisches Unglück hat sich im Schacht Konrad in Salzgitter ereignet: Weil eine Stahlplatte beim Umsetzen umgekippt ist, starb ein 54-jähriger Bergmann.

Ein Bergmann ist bei einem Arbeitsunfall in Schacht Konrad im niedersächsischen Salzgitter ums Leben gekommen. Der 54-Jährige habe am Donnerstag in knapp 900 Metern Tiefe eine Stahlplatte umsetzen wollen, als diese plötzlich umgekippt sei, teilte die Polizei Salzgitter mit. Details des Unfalls waren zunächst unbekannt. Ein Fremdverschulden könne aber ausgeschlossen werden, erklärte die Polizei. Das ehemalige Eisenerzbergwerk Schacht Konrad wird derzeit zum Endlager für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll ausgebaut.

Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) teilte mit, zwei Mitarbeiter des Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie hätten vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Schacht Konrad steht unter Aufsicht der Behörde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“
Düsseldorf - Für die Justiz ist er ein wichtiger Kronzeuge, für den Motorrad-Club „Satudarah“ ein vogelfreier Verräter. Mehr als 15 Rocker hat ein 47-Jähriger ins …
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“

Kommentare