Welt: Ressortarchiv

Frankfurter Bankierssohn entführt

- Frankfurt/Main - Der elf Jahre alte Sohn des Frankfurter Bankiers Friedrich von Metzler ist entführt worden. Obwohl die Kidnapper eine Million Euro als Lösegeld …
Frankfurter Bankierssohn entführt

Mordfall Jennifer: Polizei weiter ohne heiße Spur

- Neumünster - Im Mordfall der 16 Jahre alten Jennifer hat die Kripo in Neumünster weiter keine heiße Spur vom Täter. Für die Jagd nach dem Mörder werde die …
Mordfall Jennifer: Polizei weiter ohne heiße Spur
Fast 1000 Tote bei Schiffsunglück

Fast 1000 Tote bei Schiffsunglück

- Nairobi/Dakar/Germersheim - Bei der schlimmsten Schiffskatastrophe in der Geschichte Westafrikas sind nach neuen Behördenangaben bis zu 1000 Menschen in den Tod …
Fast 1000 Tote bei Schiffsunglück
Jennifer wurde ermordet

Jennifer wurde ermordet

- Neumünster - Die seit einer Woche vermisste 16 Jahre alte Jennifer ist ermordet worden. Nur wenige hundert Meter von der Wohnung des Mädchens in Neumünster entfernt …
Jennifer wurde ermordet
Angebliche Flugzeugentführung war Test

Angebliche Flugzeugentführung war Test

- Frankfurt/Main - Eine angeblich versuchte Flugzeugentführung auf dem Frankfurter Flughafen war ein Sicherheitstest. Diese Sicherheitstests würden seit dem 11. …
Angebliche Flugzeugentführung war Test
Befürchtete Unruhe in Indien blieben aus

Befürchtete Unruhe in Indien blieben aus

- Neu Delhi - In Indien sind bei einem landesweiten Generalstreik aus Protest gegen das Blutbad in einem Hindutempel im Bundesstaat Gujarat sind am Donnerstag die …
Befürchtete Unruhe in Indien blieben aus
Vier Tote und 20 Verletzte bei Hubschrauber-Angriff in Gaza

Vier Tote und 20 Verletzte bei Hubschrauber-Angriff in Gaza

- Gaza - Bei einem Angriff israelischer Kampfhubschrauber im Gazastreifen sind mindestens vier Palästinenser getötet worden. 20 weitere Personen seien verletzt worden, …
Vier Tote und 20 Verletzte bei Hubschrauber-Angriff in Gaza

Mindestens 60 Tote bei Gefechten in Inguschetien

- Russische Truppen und tschetschenische Rebellen haben sich am Donnerstag das größte offene Gefecht seit zwei Jahren mit schweren Verlusten auf beiden Seiten geliefert. …
Mindestens 60 Tote bei Gefechten in Inguschetien

Schwere Kämpfe an der Grenze zu Tschetschenien

- Moskau - Von Georgien nach Südrussland eingedrungene Rebellen haben sich am Donnerstag schwere Gefechte mit der russischen Armee in der Teilrepublik Inguschetien …
Schwere Kämpfe an der Grenze zu Tschetschenien

Truppen bereiten sich auf Rettung von 160 US-Schülern in Bouak vor

- Nairobi/Abidjan - Französische Soldaten haben sich am Mittwoch auf die Rettung von rund 160 US-Schülern in der von Aufrührern besetzten Stadt Bouak in der …
Truppen bereiten sich auf Rettung von 160 US-Schülern in Bouak vor

Georgien macht Zugeständnisse

- Tiflis/Moskau - Als Zugeständnis an Russland wird Georgien 13 gefangene tschetschenische Rebellen ausliefern. Dies habe am Mittwoch die Generalstaatsanwaltschaft in …
Georgien macht Zugeständnisse

Sieben Tote bei Terroranschlag

- Karachi - Bei einem Terroranschlag auf eine christliche Hilfsorganisation in der südpakistanischen Hafenstadt Karachi haben zwei Angreifer sieben Menschen getötet und …
Sieben Tote bei Terroranschlag
Steuerbetrüger ARD?

Steuerbetrüger ARD?

- Hamburg - Die ARD soll für Werbeerlöse aus den Jahren 1995 bis 2000 insgesamt 464 Millionen Euro Steuern nachzahlen. Ein ARD-Sprecher bestätigte einen Bericht der …
Steuerbetrüger ARD?
Israel und Palästinenser verhandeln über Belagerung Arafats

Israel und Palästinenser verhandeln über Belagerung Arafats

- Jerusalem - Repräsentanten Israels und der Palästinenser haben sich am Mittwoch erneut zu Verhandlungen über eine Beendigung der seit knapp einer Woche dauernden …
Israel und Palästinenser verhandeln über Belagerung Arafats
Blockade in Ramallah geht weiter

Blockade in Ramallah geht weiter

- Jerusalem/Ramallah - Ungeachtet der Forderung des Weltsicherheitsrats nach einer unverzüglichen Aufhebung der Belagerung des Hauptquartiers von Palästinenserpräsident …
Blockade in Ramallah geht weiter

Mazedonische Polizisten schlugen Journalisten krankenhausreif

- Skopje - Mitglieder der Sondereinheit der mazedonischen Polizei haben einen Redakteur des privaten Senders "Tumba" in Kumanovo krankenhausreif zusammengeschlagen.
Mazedonische Polizisten schlugen Journalisten krankenhausreif

Weitere Risse in japanischen Atomkraftwerken gefunden

- Tokio - Nach einem schweren Vertuschungsskandal sind in japanischen Atomkraftwerken weitere Risse gefunden worden. Wie die Betreiberfirma Chubu Electric Power am …
Weitere Risse in japanischen Atomkraftwerken gefunden

Haustiere wirken beruhigender als der Ehepartner

- Buffalo - Die Gegenwart eines Hundes oder einer Katze ist für manche Menschen beruhigender als die des Ehepartners. Selbst enge Freunde haben in herausfordernden oder …
Haustiere wirken beruhigender als der Ehepartner

Mutmaßliche ETA-Terroristen getötet

- Bilbao - Zwei mutmaßliche Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA sind in Nordspanien bei der Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Autos getötet …
Mutmaßliche ETA-Terroristen getötet
"Isodore" auf dem Rückzug

"Isodore" auf dem Rückzug

- Mexiko-Stadt/Bridgetown - Der Hurrikan "Isidore", der im Norden der mexikanischen Halbinsel Yucatán mindestens drei Menschenleben gefordert hat, hat sich am Montag …
"Isodore" auf dem Rückzug
Jede Tüte ist eine neue Hoffnung

Jede Tüte ist eine neue Hoffnung

- Buenos Aires - Auch Argentinien hat bei der Müllentsorgung inzwischen eine Art duales System, jedoch der brutalen Art. Der wohlhabendere Teil der Gesellschaft …
Jede Tüte ist eine neue Hoffnung

US-Promis protestieren gegen Kriegspläne

- New York - Namhafte amerikanische Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler haben in einem Appell zu landesweiten Protestaktionen gegen die geplante …
US-Promis protestieren gegen Kriegspläne

Annan erhebt schwere Vorwürfe gegen Israel

- New York - Mit schweren Vorwürfen gegen Israel hat UN-Generalsekretär Kofi Annan am Montag eine offene Debatte des Weltsicherheitsrates in New York über die jüngste …
Annan erhebt schwere Vorwürfe gegen Israel
Hochwasser im Kaukasus befürchtet

Hochwasser im Kaukasus befürchtet

- Moskau - Nach dem Abgang einer gewaltigen Gletscherlawine im südrussischen Kaukasus mit vermutlich mehr als 100 Toten wächst im betroffenen Tal die Hochwassergefahr. …
Hochwasser im Kaukasus befürchtet

Auslandspresse sieht Koalitionsmehrheit skeptisch

- Hamburg - Die Mehrheit der großen europäischen Zeitungen sieht in dem knappen Wahlsieg der rot-grünen Koalition keine gute Voraussetzung für notwendige Reformen. Eine …
Auslandspresse sieht Koalitionsmehrheit skeptisch
Neu entdeckter Planet existiert gar nicht

Neu entdeckter Planet existiert gar nicht

- Cambridge - Die Jagd auf Planeten außerhalb unseres Sonnensystems macht sehr schnelle Fortschritte. Astronomen haben mittlerweile mehr als 100 Exemplare dieser …
Neu entdeckter Planet existiert gar nicht
Verwirrendes Signal des deutschen Wählers

Verwirrendes Signal des deutschen Wählers

- Den Haag - Zur Bundestagswahl meint das niederländische unabhängige "Algemeen Dagblad": "Die deutschen Wähler haben sich selbst und der Welt ein äußerst verwirrendes …
Verwirrendes Signal des deutschen Wählers
Vorwürfe des Lokführers werden geprüft

Vorwürfe des Lokführers werden geprüft

- Bad Münder - Nach dem Zugunglück von Bad Münder prüft die Staatsanwaltschaft die schweren Vorwürfe des Lokführers gegen seine Vorgesetzten. Das Ermittlungsverfahren …
Vorwürfe des Lokführers werden geprüft

Acht Tote bei Gefecht mit Moslemextremisten

- Neu Delhi - Bei einem Gefecht mit Moslemextremisten sind im indischen Teil Kaschmirs acht Menschen, darunter sechs Soldaten, getötet worden. Die indische …
Acht Tote bei Gefecht mit Moslemextremisten
Seehundsterben erreicht deutsche Ostsee-Küsten

Seehundsterben erreicht deutsche Ostsee-Küsten

- Stralsund - Das Seehundsterben hat die Ostsee erreicht. Ein Anfang September tot bei Zingst in Mecklenburg-Vorpommern gefundenes Tier sei definitiv an der …
Seehundsterben erreicht deutsche Ostsee-Küsten
Sechs Tote bei Selbstmordanschlag auf Bus in Tel Aviv

Sechs Tote bei Selbstmordanschlag auf Bus in Tel Aviv

- Nach zwei palästinensischen Selbstmordanschlägen innerhalb von 24 Stunden zeichnet sich in Israel eine neue Terrorwelle ab. Im Zentrum von Tel Aviv sprengte sich am am …
Sechs Tote bei Selbstmordanschlag auf Bus in Tel Aviv

Toter und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Israel

- Jerusalem/Ramallah - Beim ersten palästinensischen Selbstmordanschlag seit mehr als sechs Wochen sind am Mittwoch in Nord-Israel mindestens ein Mensch getötet und drei …
Toter und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Israel
Historischer Neubeginn für das koreanische Volk

Historischer Neubeginn für das koreanische Volk

- Seoul - Nach rund 50 Jahren der Trennung haben Süd- und Nordkorea am Mittwoch mit dem Wiederaufbau der unterbrochenen Eisenbahn- und Straßenverbindungen zwischen …
Historischer Neubeginn für das koreanische Volk
"Effekthascherei" mit null Ergebnis

"Effekthascherei" mit null Ergebnis

- Berlin/Kairo - Nach der Fernsehübertragung aus der Cheops- Pyramide mit den angeblich ersten Bildern einer Kammer und der Öffnung eines Sarkophags haben deutsche …
"Effekthascherei" mit null Ergebnis
Größter Fahndungserfolg seit Jahren

Größter Fahndungserfolg seit Jahren

- Madrid/Paris - Mit der Festnahme der beiden mutmaßlichen Militärchefs der ETA hat die französische Polizei der baskischen Untergrundorganisation den schwersten Schlag …
Größter Fahndungserfolg seit Jahren
"Epochale Chance"

"Epochale Chance"

- Pjöngjang/Tokio - Der japanische Ministerpräsident Junichiro Koizumi ist am Dienstag zum ersten Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Il in …
"Epochale Chance"
Opposition siegt in Mazedonien

Opposition siegt in Mazedonien

- Skopje - Bei den Parlamentswahlen im Krisenstaat Mazedonien haben die Parteien der Opposition einen klaren Sieg errungen. Der als politischer Hardliner geltende …
Opposition siegt in Mazedonien
Flüchtlingsschiff vor Sizilien gesunken

Flüchtlingsschiff vor Sizilien gesunken

- Agrigent - Ein sinkendes Flüchtlingsschiff hat wenige hundert Meter vor der sizilianischen Küste 14 Afrikaner in den Tod gerissen. Das Boot mit mehr als 100 Menschen …
Flüchtlingsschiff vor Sizilien gesunken
"Sieg für den Wohlfahrtsstaat"

"Sieg für den Wohlfahrtsstaat"

- Stockholm - In Schweden haben die regierenden Sozialdemokraten die Parlamentswahlen vom Sonntag unerwartet deutlich gewonnen. Nach dem vom Wahlamt in Stockholm in der …
"Sieg für den Wohlfahrtsstaat"
Top-Terrorist Ramzi Binalshibh festgenommen

Top-Terrorist Ramzi Binalshibh festgenommen

- Ein Jahr nach den Anschlägen des 11. September schnappt die Falle zu: Mit Ramzi Binalshibh wird erstmals ein führendes Mitglied der Hamburger Terrorzelle gefasst. …
Top-Terrorist Ramzi Binalshibh festgenommen
Rätsel um Kolumbus sollen gelöst werden

Rätsel um Kolumbus sollen gelöst werden

- Madrid (dpa) - Liegt Christopher Kolumbus nun in Sevilla in Südspanien begraben oder in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik? Stammte der große Entdecker …
Rätsel um Kolumbus sollen gelöst werden
Bis zu 120 Tote bei Zugunglück in Indien

Bis zu 120 Tote bei Zugunglück in Indien

- Beim schwersten Zugunglück in Indien seit mehr als einem Jahr ist ein Expresszug auf einer 85 Jahre alten Brücke entgleist und hat bis zu 120 Menschen in den Tod …
Bis zu 120 Tote bei Zugunglück in Indien

120 Tote bei Zugunglück in Indien befürchtet

- Neu Delhi - Nach dem Zugunglück im Osten Indiens werden mehr als 120 Tote befürchtet. Das berichtete die indische Presse-Agentur UNI. Bis Dienstagmorgen wurden in …
120 Tote bei Zugunglück in Indien befürchtet
16 Tote bei Unwettern in Frankreich

16 Tote bei Unwettern in Frankreich

- Nîmes - Die Zahl der Toten durch die schweren Unwetter und Überschwemmungen in Südfrankreich hat sich auf 16 erhöht. Vier Menschen wurden in der Nacht zum Dienstag …
16 Tote bei Unwettern in Frankreich

Stärkstes Erdbeben seit 20 Jahren auf Sizilien

- Das schwerste Erdbeben seit 20 Jahren hat in der Nacht zum Freitag Sizilien erschüttert. Bei dem Beben der Stärke 5,6 auf der Richterskala wurden Dutzende Menschen …
Stärkstes Erdbeben seit 20 Jahren auf Sizilien
Mindestens 17 Tote bei Terroranschlag mit Autobombe in Kabul

Mindestens 17 Tote bei Terroranschlag mit Autobombe in Kabul

- Beim schwersten Terroranschlag in Kabul seit dem Sturz der Taliban hat eine Autobombe mindestens 17 Menschen getötet und mehr als 30 Menschen verletzt. Die …
Mindestens 17 Tote bei Terroranschlag mit Autobombe in Kabul
China und Deutschland einig über Flüchtlinge in Botschaftsschule

China und Deutschland einig über Flüchtlinge in Botschaftsschule

- China und Deutschland haben eine "Einigung über eine angemessene Lösung" des Flüchtlingsdramas um die 15 Nordkoreaner in der deutschen Botschaftschule in Peking …
China und Deutschland einig über Flüchtlinge in Botschaftsschule
Münchnerin in Namibia erschossen

Münchnerin in Namibia erschossen

- Ein Münchner Polizist und seine Frau sind am Montag in Namibia aus einem Hinterhalt beschossen worden. Während Helmut G. (57) mit einem Durchschuss beider Beine …
Münchnerin in Namibia erschossen

Keine schnelle Lösung für Nordkoreaner in Peking

- Peking/Berlin - Eine schnelle Lösung des Flüchtlingsdramas in der deutschen Botschaftsschule in Peking ist nicht in Sicht. Die Botschaft verhandelte am Mittwoch mit …
Keine schnelle Lösung für Nordkoreaner in Peking

Neun Tote bei Lawinenunglück in Argentinien

- Buenos Aires - Voraussichtlich neun Menschen sind bei´m Abgang einer Lawine in der Nähe des argentinischen Wintersportortes Bariloch ums Leben gekommen. Bis Dienstag …
Neun Tote bei Lawinenunglück in Argentinien

Wieder Pannen in japanischen Atomkraftwerken

- Tokio - In Japan sind erneut Pannen in Atomkraftwerken aufgetreten. Japans größter Atombetreiber Tokyo Electric Power (TEPCO) musste einen Reaktor in der nordöstlichen …
Wieder Pannen in japanischen Atomkraftwerken
Mindestens 113 Tote bei Taifun

Mindestens 113 Tote bei Taifun

- Seoul - Beim schwersten Taifun seit 1959 sind in Südkorea mindestens 113 Menschen ums Leben gekommen. 71 Personen gelten am Dienstag noch als vermisst.
Mindestens 113 Tote bei Taifun
Heftiger Regen löste Panik aus

Heftiger Regen löste Panik aus

- Starke Gewitter mit heftigen Regenfällen haben die Menschen in einigen Hochwassergebieten Sachsens erneut in Angst und Schrecken versetzt. Obwohl bis zu 100 Liter pro …
Heftiger Regen löste Panik aus