Welt: Ressortarchiv

Zivilverwaltung: Mehr als 8700 Gefangene im Irak

- Bagdad/Kairo - Die Koalitionstruppen im Irak halten derzeit mehr als 8700 Iraker im ganzen Land gefangen. Darunter seien auch 106 Kriegsgefangene, gab die US-geführte …
Zivilverwaltung: Mehr als 8700 Gefangene im Irak
Deutsche Retter kehren nach Einsatz in Iran zurück

Deutsche Retter kehren nach Einsatz in Iran zurück

- Bam/Teheran/Frankfurt - Nach ihrem Einsatz in dem Erdbebengebiet in Iran kehren die ersten Retter am Dienstag nach Deutschland zurück. "Es ist sehr traurig, dass wir …
Deutsche Retter kehren nach Einsatz in Iran zurück

Geiseln aus Teheran werden in Frankfurt erwartet

- Frankfurt/Main - Nach vier Wochen Geiselhaft in Iran werden die beiden deutschen Touristen am Dienstag in Frankfurt erwartet. Die beiden Bremer Oliver Brück und David …
Geiseln aus Teheran werden in Frankfurt erwartet

Deutsche Rettungskräfte graben im zerstörten Bam

- München - Mit Hochdruck beteiligen sich seit dem Wochenende auch deutsche Hilfskräfte an den Rettungs- und Bergungsarbeiten im iranischen Erdbebengebiet um die fast …
Deutsche Rettungskräfte graben im zerstörten Bam
"Irgendwie sind wir alle tot"

"Irgendwie sind wir alle tot"

- Bam - Der achtjährige Ahmad sitzt mit seiner kleinen Schwester Simin auf der Straße. Neben ihnen liegen vier Leichen. "Habt ihr keine Angst vor den Toten?" "Nicht …
"Irgendwie sind wir alle tot"

Rinderseuche BSE erreicht die USA

- Washington - Die Rinderseuche BSE hat die Vereinigten Staaten erreicht: Während eine Kuh im Staat Washington an der Pazifikküste positiv getestet wurde, gibt es nun …
Rinderseuche BSE erreicht die USA
Das Leben liegt in Trümmern

Das Leben liegt in Trümmern

- Teheran - Trauer und Verzweiflung in Iran: Bei einem verheerenden Erdbeben sind am Freitagmorgen im Südosten des Landes mindestens 4000 Menschen ums Leben gekommen. …
Das Leben liegt in Trümmern
Erdbeben fordert in Iran mindestens 4000 Opfer

Erdbeben fordert in Iran mindestens 4000 Opfer

- Teheran - Bei einem verheerenden Erdbeben sind am Freitagmorgen im Südosten Irans mindestens 4000 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Provinzverwaltung von …
Erdbeben fordert in Iran mindestens 4000 Opfer

Mindestens zehn Vermisste nach Schlammlawine in Kalifornien

- San Francisco - Heftige Regenfälle haben am ersten Weihnachtstag im US-Bundesstaat Kalifornien Schlammlawinen ausgelöst und mehrere Dutzend Menschen von der Außenwelt …
Mindestens zehn Vermisste nach Schlammlawine in Kalifornien
Zehn Tote bei neuer Gewalt in Nahost

Zehn Tote bei neuer Gewalt in Nahost

- Tel Aviv/Gaza - Bei dem ersten Selbstmordanschlag in Israel seit fast drei Monaten und einem Luftangriff auf militante Palästinenser sind am Donnerstag insgesamt zehn …
Zehn Tote bei neuer Gewalt in Nahost
Mindestens 131 Tote bei Flugzeugabsturz vor Benin

Mindestens 131 Tote bei Flugzeugabsturz vor Benin

- Cotonou/Beirut- Beim Absturz einer Chartermaschine vor der Küste des afrikanischen Staates Benin sind mindestens 131 Menschen ums Leben gekommen. Kurz nach dem Start …
Mindestens 131 Tote bei Flugzeugabsturz vor Benin
Erneut Anschlag auf Pakistans Präsidenten

Erneut Anschlag auf Pakistans Präsidenten

- Islamabad - Bei einem Selbstmordanschlag auf den pakistanischen Präsidenten Pervez Musharraf sind mindestens 14 Menschen getötet und 46 weitere verletzt worden. …
Erneut Anschlag auf Pakistans Präsidenten
Verhaftungswelle im Irak

Verhaftungswelle im Irak

- Bagdad/Kairo - Bei der Explosion einer Bombe in Bagdad sind zwei US-Soldaten und ihr irakischer Übersetzer getötet worden. Nach Angaben des US-Militärs wurden zwei …
Verhaftungswelle im Irak
Fahrer müde, zehn Deutsche unter den Toten

Fahrer müde, zehn Deutsche unter den Toten

- Mons - Das schwere Busunglück in Belgien, bei dem zehn Deutsche und eine Frau aus Bosnien getötet wurden, ist mit großer Wahrscheinlichkeit auf Übermüdung des Fahrers …
Fahrer müde, zehn Deutsche unter den Toten
Terror-Alarm an Weihnachten

Terror-Alarm an Weihnachten

- Washington - Zu den Feiertagen hat die US-Regierung für das Land die zweithöchste Terror-Alarmstufe ausgerufen. Grund dafür ist ein "erheblicher Anstieg" von …
Terror-Alarm an Weihnachten
Jähes Erwachen im Flammenmeer

Jähes Erwachen im Flammenmeer

- München/Hensies/Brüssel - Das geistesgegenwärtige Eingreifen des zweiten Fahrers hat 36 Menschen das Leben gerettet. Bei dem schweren Busunglück am Samstag kamen elf …
Jähes Erwachen im Flammenmeer
Saddam von Verwandtem verraten?

Saddam von Verwandtem verraten?

- Bagdad/Kairo - Ein Verwandter von Saddam Hussein hat nach einem Bericht der arabischen Zeitung "Al-Hayat" der US-Armee geholfen, das Versteck des früheren irakischen …
Saddam von Verwandtem verraten?
Busunfall: Unfallursache noch unklar

Busunfall: Unfallursache noch unklar

- Hensies/Brüssel- Eine vorweihnachtliche Busfahrt von München nach Paris hat für eine Gruppe junger Reisender am Samstag in einem tödlichen Feuerball geendet. Elf …
Busunfall: Unfallursache noch unklar
Washington verlangt von Berlin: 2 Mrd. Euro Irak-Schulden streichen

Washington verlangt von Berlin: 2 Mrd. Euro Irak-Schulden streichen

- Berlin/Bagdad - Die USA haben die Bundesregierung angeblich aufgefordert, dem Irak mehr als die Hälfte seiner Schulden zu erlassen. Diese Größenordnung habe der …
Washington verlangt von Berlin: 2 Mrd. Euro Irak-Schulden streichen
Kopf der Selbstmordanschläge von Istanbul gefasst

Kopf der Selbstmordanschläge von Istanbul gefasst

- Istanbul - Die türkische Polizei hat Zeitungsberichten zufolge einen der führenden Köpfe der von islamistischen Terroristen verübten Selbstmordanschläge von Istanbul …
Kopf der Selbstmordanschläge von Istanbul gefasst
EU soll Saddam Hussein retten

EU soll Saddam Hussein retten

- Madrid/Berlin - Spanien hat sich dagegen ausgesprochen, dass der irakische Ex-Diktator Saddam Hussein zum Tode verurteilt wird. Außenministerin Ana Palacio plädierte …
EU soll Saddam Hussein retten

Sieben Tote bei Absturz eines französischen Militärflugzeuges

- Foix - Beim Absturz eines französischen Militärtransporters mit sieben Soldaten an Bord sind am Mittwoch in den Pyrenäen alle Insassen der Maschine ums Leben gekommen. …
Sieben Tote bei Absturz eines französischen Militärflugzeuges
Saddam soll vor irakisches Gericht

Saddam soll vor irakisches Gericht

- London/Bagdad - Saddam Hussein wird nach Angaben des provisorischen irakischen Regierungrates in seinem Heimatland der Prozess gemacht. Dies sagte der Vorsitzende des …
Saddam soll vor irakisches Gericht

Griechischer Terroristen-Chef zu 21 Mal lebenslang verurteilt

- Athen - Ein Gericht in Athen hat am Mittwoch den 59-jährigen Chef der linksgerichteten griechischen Untergrundorganisation "17. November", Alexandros Giotopoulos, zu …
Griechischer Terroristen-Chef zu 21 Mal lebenslang verurteilt

17 Tote bei Bombenexplosion in Bagdad

- Bagdad/Kairo - Bei der Explosion einer Autobombe sind am Mittwochmorgen in Bagdad 17 Iraker getötet und mehr als zehn weitere verletzt worden. Dies berichtete der …
17 Tote bei Bombenexplosion in Bagdad
Bush: Saddam verdient Todesstrafe

Bush: Saddam verdient Todesstrafe

- Washington - Der gefasste irakische Ex-Diktator Saddam Hussein verdient nach den Worten von US-Präsident George W. Bush die Todesstrafe. Das sagte Bush in einem …
Bush: Saddam verdient Todesstrafe

Saddam bereut nichts - Anhänger machen mobil

- Bagdad/Kairo - Der von US-Truppen festgenommene irakische Ex-Präsident Saddam Hussein zeigt keine Reue - im Gegenteil. Nach Worten von El Rabai, der zu den vier …
Saddam bereut nichts - Anhänger machen mobil
Saddam bereut nichts

Saddam bereut nichts

- Bagdad/Kairo - Der von US-Truppen festgenommene irakische Ex-Präsident Saddam Hussein zeigt keine Reue - im Gegenteil. Nach Worten von Muwaffak el Rabai, der zu den …
Saddam bereut nichts

US-Militär tötet elf irakische Angreifer in Samarra

- Bagdad - US-Einheiten haben nach eigenen Angaben am Montagnachmittag in Samarra, 120 Kilometer nördlich von Bagdad, elf irakische Angreifer getötet und dabei keine …
US-Militär tötet elf irakische Angreifer in Samarra

Annan fordert faires Verfahren gegen Saddam

- Bagdad/Washington - Nach der Festnahme von Saddam Hussein hat UN-Generalsekretär Kofi Annan ein offenes und faires Verfahren gegen den gestürzten irakischen Diktator …
Annan fordert faires Verfahren gegen Saddam

Kein schnelles Ende der Anschläge auf Koalitionstruppen im Irak erwartet

- Washington - Auch nach der Festnahme von Ex-Diktator Saddam Hussein scheint das erhoffte Ende der Gewalt gegen die Koalitionstruppen in Irak vorerst nicht in Sicht. …
Kein schnelles Ende der Anschläge auf Koalitionstruppen im Irak erwartet
Todesstrafe für Saddam?

Todesstrafe für Saddam?

- Washington - Kaum war Saddam Hussein aus seinem Erdloch gezerrt worden, da hat das juristische Gerangel um den früheren irakischen Präsidenten bereits begonnen. …
Todesstrafe für Saddam?
Schneefall und Sturm: Zahlreiche Unfälle wegen Glatteis

Schneefall und Sturm: Zahlreiche Unfälle wegen Glatteis

- Hamburg/München - Schneefall und überfrierende Nässe haben am Montagmorgen Deutschlands Straßen in spiegelglatte Rutschbahnen verwandelt. Im Norden und Süden des …
Schneefall und Sturm: Zahlreiche Unfälle wegen Glatteis
Mindestens neun Tote bei Autobomben-Anschlag bei Bagdad

Mindestens neun Tote bei Autobomben-Anschlag bei Bagdad

- Bagdad/Kairo- Bei Autobomben-Anschlägen auf zwei irakische Polizeistationen in der Umgebung von Bagdad sind am Montag mindestens neun Menschen getötet worden. Das …
Mindestens neun Tote bei Autobomben-Anschlag bei Bagdad

Saddam vor Sondertribunal?

- Nach seiner Festnahme soll Ex-Diktator Saddam Hussein für seine Verbrechen zur Verantwortung gezogen werden. Darüber sind sich die USA, die internationale Gemeinschaft …
Saddam vor Sondertribunal?

"Endlich sind wir diesen Verbrecher los!"

- Bagdad - Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht in Bagdad: Saddam ist verhaftet. Schon nach den ersten noch unbestätigten Informationen liefen Einwohner auf …
"Endlich sind wir diesen Verbrecher los!"

Der Gnadenlose im Erdloch

- Bagdad - Als die US-Soldaten den bärtigen und zerzausten Mann aus dem Kellerloch zogen, waren sie sich zunächst nicht sicher, ob es sich wirklich um Saddam Hussein …
Der Gnadenlose im Erdloch
Hoffnung nach Saddams Festnahme

Hoffnung nach Saddams Festnahme

- Bagdad - Staats- und Regierungschefs in aller Welt haben die Festnahme des ehemaligen irakischen Diktators Saddam Hussein begrüßt. US-Präsident Bush sagte, das …
Hoffnung nach Saddams Festnahme

Saddams Festnahme löst starke Emotionen in Bagdad aus

- Bagdad - Als US-Zivilverwalter Paul Bremer am Sonntagnachmittag im Bagdader Konferenzzentrum vor die Mikrofone trat, sagte er kurz und lapidar: "Meine Damen und …
Saddams Festnahme löst starke Emotionen in Bagdad aus
Saddam Hussein in Erdloch gefasst

Saddam Hussein in Erdloch gefasst

- Bagdad/Kairo - Acht Monate nach seinem Sturz haben die USA ihren "Erzfeind" Saddam Hussein gefasst. Der irakische Ex-Diktator, auf den Washington ein Kopfgeld von 25 …
Saddam Hussein in Erdloch gefasst
Der irakische Stalin: Saddam Hussein

Der irakische Stalin: Saddam Hussein

- Bagdad/Kairo - Saddam Hussein hat sich in den mehr als zwei Jahrzehnten seiner Herrschaft im Irak den Ruf eines rücksichtslosen Gewaltmenschen erworben, der keine …
Der irakische Stalin: Saddam Hussein
Die Fahndung nach Saddam Hussein

Die Fahndung nach Saddam Hussein

- Hamburg - Neben Terroristenchef Osama bin Laden stand Iraks Ex-Präsident Saddam Hussein ganz oben auf der Fahndungsliste der Amerikaner. Die intensive Suche nach ihm …
Die Fahndung nach Saddam Hussein
Kurdenpolitiker: Saddam Hussein gefangen

Kurdenpolitiker: Saddam Hussein gefangen

- Bagdad/Kairo (dpa) - Der entmachtete irakische Präsident Saddam Hussein ist nach Angaben kurdischer Politiker gefangen genommen worden. Der arabische TV-Sender El …
Kurdenpolitiker: Saddam Hussein gefangen
"Kannibale" zerteilte Opfer bei lebendigem Leib

"Kannibale" zerteilte Opfer bei lebendigem Leib

- Kassel - Der "Kannibale von Rotenburg" hat sein Opfer nach Einschätzung eines Rechtsmediziners wissentlich bei lebendigem Leibe zerlegt. Armin Meiwes habe im Moment …
"Kannibale" zerteilte Opfer bei lebendigem Leib
Mzoudi aus der Untersuchungshaft entlassen

Mzoudi aus der Untersuchungshaft entlassen

- Hamburg - Eine sensationelle Wende im zweiten Hamburger Terrorprozess um die Anschläge vom 11. September 2001 hat dem Angeklagten Abdelghani Mzoudi am Donnerstag …
Mzoudi aus der Untersuchungshaft entlassen

"Wasser-Attentäter" versetzen Italien in Angst

- Rom - Was zunächst nach einem schlechten Lausbubenstreich ausgesehen hat, entwickelt sich zu einem der bisher rätselhaftesten Kriminalfälle, die Italien je erlebt hat. …
"Wasser-Attentäter" versetzen Italien in Angst

Familientragödie: Mutter ersticht ihre zwei Kinder

- Geesthacht - Eine 32 Jahre alte Frau hat in Geesthacht (Schleswig-Holstein) ihre beiden ein und sechs Jahre alten Kinder erstochen. Wie ein Polizeisprecher am …
Familientragödie: Mutter ersticht ihre zwei Kinder

Verkehrssünder wollte Bestrafung mit Todesanzeige entgehen

- Gent - Ein belgischer Verkehrssünder hat sich selbst für tot erklärt, um seiner Bestrafung wegen des Überfahrens einer roten Ampel zu entgehen. Kurz vor seinem …
Verkehrssünder wollte Bestrafung mit Todesanzeige entgehen

17 Jahre Haft

- Den Haag - Mehr als acht Jahre nach der Ermordung von mehr als 7000 Muslimen bei der bosnischen Stadt Srebrenica hat das UNTribunal am Mittwoch den bosnisch …
17 Jahre Haft

15 Kinder getötet

- Kabul - Die bisherige Bilanz der jüngsten USMilitäroperationen in Afghanistan dürfte auch in Washington nachdenklich stimmen: Innerhalb von nur 24 Stunden wurden 15 …
15 Kinder getötet

Betrüger erklärte Mutter 44 Mal für tot

- Bonn - "Meine Mutter ist gestorben und ich brauche dringend Geld, um zur Beerdigung nach Thüringen zu reisen." Genau 44 Mal klappte der dreiste Trick eines …
Betrüger erklärte Mutter 44 Mal für tot

Sondergericht für Regimeverbrecher

- Bagdad/Kairo/New York (dpa) - Der provisorische irakische Regierungsrat hat am Mittwoch die Einsetzung eines Sondergerichtshofes für die Bestrafung von Mitgliedern des …
Sondergericht für Regimeverbrecher

Neue Methoden der amerikanischen Polizei

- Washington - Mit Überwachungskameras will die Polizei dem unheimlichen Heckenschützen im US-Bundesstaat Ohio auf die Spur kommen. Eine Sonderkommission ließ die …
Neue Methoden der amerikanischen Polizei
Moskauer Polizei fahndet nach Drahtziehern des Bombenanschlags

Moskauer Polizei fahndet nach Drahtziehern des Bombenanschlags

- Moskau - Einen Tag nach dem Selbstmordanschlag im Moskauer Stadtzentrum mit sechs Toten hat die russische Polizei am Mittwoch weiter nach den Drahtziehern des …
Moskauer Polizei fahndet nach Drahtziehern des Bombenanschlags
Putins Macht gestärkt: Zweidrittel-Mehrheit?

Putins Macht gestärkt: Zweidrittel-Mehrheit?

- Moskau- Bei der Parlamentswahl in Russland haben die von Präsident Wladimir Putin favorisierten Parteien einen klaren Sieg errungen. Während die Kommunisten nach …
Putins Macht gestärkt: Zweidrittel-Mehrheit?
Tom und Sonja: Lebenslange Haft für Mörder

Tom und Sonja: Lebenslange Haft für Mörder

- Aachen - Die Mörder von Tom und Sonja sind am Montag vom Aachener Schwurgericht zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Das Gericht sprach die Kinderschänder …
Tom und Sonja: Lebenslange Haft für Mörder
Selbstmordanschlag in Russland

Selbstmordanschlag in Russland

- Moskau - Die Zahl der Toten bei dem Terroranschlag in Südrussland ist auf 35 gestiegen. Etwa 120 Menschen seien bei der Bombenexplosion in einem überfüllten Vorortzug …
Selbstmordanschlag in Russland
"Exzessive US-Gewalt im Irak"

"Exzessive US-Gewalt im Irak"

- Bagdad - Nach einer Razzia der US-Truppen in einem nordirakischen Dorf haben die Bewohner den Soldaten einen exzessiven Einsatz von Gewalt vorgeworfen. Die …
"Exzessive US-Gewalt im Irak"
"Kannibale von Rotenburg" gesteht

"Kannibale von Rotenburg" gesteht

- Kassel - Der "Kannibale von Rotenburg" hat zum Auftakt seines Prozesses gestanden, einen Ingenieur aus Berlin zerstückelt und gegessen zu haben. "Die Vorstellung hatte …
"Kannibale von Rotenburg" gesteht
Jagd auf den "dicken Fisch"

Jagd auf den "dicken Fisch"

- Tikrit/Bagdad - Der frühere Stellvertreter des gestürzten Präsidenten Saddam Hussein ist im Irak offenbar knapp seiner Festnahme durch US-Truppen entkommen. Ein …
Jagd auf den "dicken Fisch"