Welt: Ressortarchiv

Bomben auf Tyrus und Sidon

- Beirut/Berlin - Der libanesische Ministerpräsident Fuad Siniora hat mit - später von ihm dementierten - Angaben über den bisher angeblich folgenschwersten israelischen …
Bomben auf Tyrus und Sidon

Beckstein: Nahost erhöht mittelfristig Terrorgefahr

- München - Der ausländische Extremismus bleibt die größte Bedrohung für die innere Sicherheit Bayerns. Dies war die Botschaft des bayerische Innenministers Günther …
Beckstein: Nahost erhöht mittelfristig Terrorgefahr

Nach dem Mord grillten die Soldaten

- Bagdad - Eine Anhörung zu einem brutalen Sexualverbrechen amerikanischer Soldaten im Irak hat erschütternde Details zu Tage gefördert. Die Idee zu dem Überfall auf …
Nach dem Mord grillten die Soldaten
Bush gegen raschen Rückzug Israels

Bush gegen raschen Rückzug Israels

- Washington/Crawford - US-Präsident George W. Bush hat sich gegen einen sofortigen Rückzug israelischer Truppen aus dem Süden des Libanons ausgesprochen. «Auch wir …
Bush gegen raschen Rückzug Israels
15 Helfer in Sri Lanka «hingerichtet»

15 Helfer in Sri Lanka «hingerichtet»

- Colombo - Bei den Kämpfen zwischen den Tamilen-Rebellen der LTTE und der Armee im Osten Sri Lankas ist es zu einem Massaker an 15 lokalen Mitarbeiter einer …
15 Helfer in Sri Lanka «hingerichtet»
Polizei konzentriert sich in Mordserie auf Einzeltäter

Polizei konzentriert sich in Mordserie auf Einzeltäter

- Nürnberg - In der bundesweiten Mordserie an neun ausländischen Geschäftsleuten verfolgt die Polizei einen neuen Ermittlungsansatz. Man konzentriere sich nun stärker …
Polizei konzentriert sich in Mordserie auf Einzeltäter
Prozess gegen Wildmoser jr. vor Bundesgerichtshof

Prozess gegen Wildmoser jr. vor Bundesgerichtshof

- Karlsruhe - Bei der Weltmeisterschaft präsentierte sich die Münchner Allianz Arena als eines der schönsten Fußball-Stadien der Welt. Jetzt geraten die …
Prozess gegen Wildmoser jr. vor Bundesgerichtshof
UN-Bericht: Iran wollte Uran in Afrika kaufen

UN-Bericht: Iran wollte Uran in Afrika kaufen

- München - Auf seinem Weg zur Atommacht versucht der Iran offenbar, in Afrika größere Mengen von Uran zu erwerben, das zu atomwaffenfähigem Material angereichert werden …
UN-Bericht: Iran wollte Uran in Afrika kaufen
Blutiger Hisbollah-Angriff überschattet Bemühungen um Waffenruhe

Blutiger Hisbollah-Angriff überschattet Bemühungen um Waffenruhe

- Tel Aviv - Die Nachricht von dem bislang folgenschwersten Hisbollah-Raketenangriff auf Nordisrael platzte mitten in eine Beratung der israelischen Regierung über eine …
Blutiger Hisbollah-Angriff überschattet Bemühungen um Waffenruhe
Hiroschima gedenkt Atombombenabwurfs

Hiroschima gedenkt Atombombenabwurfs

- Hiroschima - Mit einem Appell zur Begrenzung der nuklearen Bedrohung in der Welt hat die japanische Stadt Hiroschima am Sonntag des Atombombenabwurfs vor 61 Jahren …
Hiroschima gedenkt Atombombenabwurfs

Bundeswehr im Libanon? Berlin reagiert reserviert

- Berlin - Israels Ministerpräsident Ehud Olmert ist mit seinem erstmals öffentlich geäußerten Wunsch nach Bundeswehrsoldaten für eine internationale …
Bundeswehr im Libanon? Berlin reagiert reserviert
Israel weitet Angriffe aus

Israel weitet Angriffe aus

- Beirut - Beim blutigsten Luftangriff Israels seit Tagen sind am Freitag nahe der libanesischen Grenze zu Syrien mindestens 28 Menschen getötet worden. Vier Raketen …
Israel weitet Angriffe aus

Im Libanon droht humanitäre Tragödie

- Beirut/Tel Aviv - Im Libanon droht nach mehr als drei Wochen Krieg ein humanitäres Desaster. Die israelische Luftwaffe bombardierte am Freitag vier Brücken im Norden …
Im Libanon droht humanitäre Tragödie

Mindestens 5 Tote bei Explosion von Autobombe in Bogotá

- Bogotá - Mindestens fünf Menschen sind bei der Explosion einer Autobombe in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá ums Leben gekommen. Bei dem Anschlag vor einer …
Mindestens 5 Tote bei Explosion von Autobombe in Bogotá
Dresdner Schwan erster Vogelgrippefall in deutschem Zoo

Dresdner Schwan erster Vogelgrippefall in deutschem Zoo

- Riems - Der Vogelgrippe-infizierte Schwan im Dresdner Zoo ist nach Auskunft des Bundesforschungsinstituts für Tiergesundheit der erste H5N1-Fall in einem deutschen …
Dresdner Schwan erster Vogelgrippefall in deutschem Zoo
Ministerium prüft Konsequenzen aus Störfall in Schweden

Ministerium prüft Konsequenzen aus Störfall in Schweden

- Berlin - Das Bundesumweltministerium prüft Konsequenzen aus dem Störfall im schwedischen Kernkraftwerk Forsmark für die deutschen Atommeiler. «Bei dem Ausfall der …
Ministerium prüft Konsequenzen aus Störfall in Schweden
Rätselraten nach Entführung eines Deutschen in Nigeria

Rätselraten nach Entführung eines Deutschen in Nigeria

- Abuja - Einen Tag nach der Entführung eines Deutschen in Nigeria haben sich die Täter noch nicht gemeldet. Es lägen keine Lösegeldforderungen vor, sagte ein Sprecher …
Rätselraten nach Entführung eines Deutschen in Nigeria
Gastronomie gegen gesetzliches Rauchverbot

Gastronomie gegen gesetzliches Rauchverbot

- Berlin - Die deutsche Gastronomie will den Schutz von Nichtrauchern auf freiwilliger Basis und ohne einen gesetzlichen Zwang verwirklichen. Der Deutsche Hotel und …
Gastronomie gegen gesetzliches Rauchverbot

Libanon beklagt über 900 Todesopfer

- Tel Aviv/Beirut - Die libanesische Hisbollah-Miliz hat am Donnerstag zehn Israelis getötet, die höchste Zahl an einem Tag seit dem Beginn des Krieges. Sieben …
Libanon beklagt über 900 Todesopfer
Die Tür ins All klemmte: Reiter schwebte verspätet in die Nacht

Die Tür ins All klemmte: Reiter schwebte verspätet in die Nacht

- Houston/Washington - Irgendwie klemmte die Tür ins All: Als die Astronauten Thomas Reiter und Jeffrey Williams am Donnerstag 400 Kilometer über Australien aus der …
Die Tür ins All klemmte: Reiter schwebte verspätet in die Nacht
Schwedische AKWs nach Juli-Störfall abgeschaltet

Schwedische AKWs nach Juli-Störfall abgeschaltet

- Stockholm/Berlin/Hamburg - In Schweden sind nach einem Störfall vom 26. Juli im Kernkraftwerk Forsmark-1 vier der zehn Atomreaktoren abgeschaltet worden. Wie am …
Schwedische AKWs nach Juli-Störfall abgeschaltet
Schwere Kämpfe auf Sri Lanka

Schwere Kämpfe auf Sri Lanka

- Colombo - Bei den schweren Kämpfen zwischen den Tamilen-Rebellen der LTTE und der Armee im Nordosten Sri Lankas sind am Donnerstag mindestens zehn muslimische …
Schwere Kämpfe auf Sri Lanka
580 000 Menschen fliehen vor Taifun

580 000 Menschen fliehen vor Taifun

- Peking/Washington - Mindestens 580 000 Menschen sind in China vor dem Taifun «Prapiroon» in Sicherheit gebracht worden. Vor Hongkong wurden bis zum späten Abend mehr …
580 000 Menschen fliehen vor Taifun
Keine Entwarnung für Vogelgrippe

Keine Entwarnung für Vogelgrippe

- Berlin - Das Bundesagrarministerium gibt keine Entwarnung für die Vogelgrippe. In den vergangenen Wochen habe es immer wieder vereinzelt Verdachtsfälle bei Wildvögeln …
Keine Entwarnung für Vogelgrippe
ISAF-Soldat im Süden Afghanistans getötet

ISAF-Soldat im Süden Afghanistans getötet

- Kabul - Bei einem weiteren Angriff auf die Internationale Schutztruppe ISAF in Südafghanistan ist ein Soldat getötet und ein weiterer verletzt worden. Eine Bombe sei …
ISAF-Soldat im Süden Afghanistans getötet
Kommandoaktion in Baalbek

Kommandoaktion in Baalbek

- Beirut - Israel und die Hisbollah haben ihre gegenseitigen Angriffe in beide Richtungen ausgeweitet. Mit einer Kommandoaktion in Baalbek drang Israel in das bislang …
Kommandoaktion in Baalbek
Sechs Tote bei Verfolgungsjagd in Brandenburg

Sechs Tote bei Verfolgungsjagd in Brandenburg

- Königs Wusterhausen - Bei der Verfolgung einer mutmaßlichen Schleuserbande durch die Polizei sind in der Nacht zum Mittwoch nahe Königs Wusterhausen in Brandenburg …
Sechs Tote bei Verfolgungsjagd in Brandenburg
Elf Tote bei israelischem Einsatz in Baalbek

Elf Tote bei israelischem Einsatz in Baalbek

- Baalbek/Tel Aviv - Eine israelische Kommandoeinheit ist bei dem bisher weitesten Vorstoß in den Libanon in die über 100 Kilometer nördlich der Grenze gelegene Stadt …
Elf Tote bei israelischem Einsatz in Baalbek
28 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Westafrika

28 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Westafrika

- Rabat/Madrid - Beim Versuch, von der Küste Westafrikas auf die Kanarischen Inseln zu gelangen, sind wenigstens 28 Afrikaner ertrunken. Ihre Leichen wurden nach …
28 Tote bei Flüchtlingsdrama vor Westafrika

EU: Heftiger Streit um Israel-Resolution

- Tel Aviv/Brüssel - Der Libanon-Konflikt hat auch innerhalb der EU zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Erst nach stundenlangen Verhandlungen einigten sich die …
EU: Heftiger Streit um Israel-Resolution

Erste ISAF-Soldaten in Südafghanistan getötet

- Kabul - Nur einen Tag nach der Kommandoübernahme durch die Internationale Schutztruppe ISAF haben Taliban-Kämpfer im Süden Afghanistans erstmals ISAF-Soldaten getötet. …
Erste ISAF-Soldaten in Südafghanistan getötet
Bahnhof Koblenz nach Sprengstoff-Fund wieder freigegeben

Bahnhof Koblenz nach Sprengstoff-Fund wieder freigegeben

- Koblenz - Die Sperrung des Bahnhofs Koblenz wegen eines Sprengstofffundes ist am Dienstagabend nach einer Stunde wieder aufgehoben worden. Es bestehe keine Gefahr für …
Bahnhof Koblenz nach Sprengstoff-Fund wieder freigegeben
Juli in halb Europa heißester Monat der Geschichte

Juli in halb Europa heißester Monat der Geschichte

- Hamburg/Den Haag - Wetterrekorde in Europa: Vielerorts auf dem Kontinent geht der Juli als heißester Monat in die Geschichte ein. In den Niederlanden war der Juli …
Juli in halb Europa heißester Monat der Geschichte
Israel weitet Bodenoffensive im Südlibanon aus

Israel weitet Bodenoffensive im Südlibanon aus

- Tel Aviv/Beirut - Israel hat am Dienstag seine Bodenoffensive im Südlibanon ausgeweitet. Israelische Soldaten und Milizionäre der pro- iranischen Hisbollah-Miliz …
Israel weitet Bodenoffensive im Südlibanon aus
Herrenloser Koffer in Dortmund enthält Sprengsatz

Herrenloser Koffer in Dortmund enthält Sprengsatz

- Dortmund - Ein herrenloser Koffer, der am Montagabend im Dortmunder Bahnhof vorsorglich entschärft wurde, enthielt offensichtlich einen Sprengsatz.
Herrenloser Koffer in Dortmund enthält Sprengsatz

Teheran weist UN-Frist zur Einstellung der Urananreicherung zurück

- Teheran/New York - Der Iran hat die Aufforderung des Weltsicherheitsrates zur Einstellung der Urananreicherung binnen vier Wochen zurückgewiesen.
Teheran weist UN-Frist zur Einstellung der Urananreicherung zurück
Über 200 Exponate der St. Petersburger Eremitage gestohlen

Über 200 Exponate der St. Petersburger Eremitage gestohlen

- Moskau - Im weltberühmten russischen Kunstmuseum Eremitage in St. Petersburg haben Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum mehr als 200 Exponate im Wert von …
Über 200 Exponate der St. Petersburger Eremitage gestohlen
Gewaltwelle in New Orleans mit Toten

Gewaltwelle in New Orleans mit Toten

- Washington/New Orleans - Bei Schießereien auf offener Straße in der US-Südstaatenmetropole New Orleans sind am Wochenende innerhalb von 24 Stunden sechs Menschen …
Gewaltwelle in New Orleans mit Toten