Junge seit Montag verschwunden

Wo ist Aref (5)? Polizei befürchtet Unglück

Wanfried - Seit Montag sucht die Polizei nach dem vermissten Aref (5) aus Hessen. Der Junge wurde zuletzt auf einem Spielplatz gesehen. Die Polizei schließt ein Unglück nicht aus.

In Hessen sucht die Polizei seit knapp zwei Tagen nach einem vermissten Kind. Der fünfjährige Aref war am Montagabend in Wanfried an der Grenze zu Thüringen auf einem Spielplatz verschwunden. Seine Mutter hatte ihn aus den Augen verloren. Die Polizei geht von einem Unglück aus.

Der kleine Aref (5) wird seit Montag vermisst.

Die Ermittler hatten bereits am Dienstag rund um den Fluss Werra, an dem der Spielplatz liegt, nach dem Jungen gesucht - bisher erfolglos. Am Mittwoch scheiterte zunächst der angedachte Einsatz von Tauchern wegen zu starker Strömung der Werra, wie ein Polizeisprecher sagte. Jetzt sollten erneut das Ufer und mit Hilfe eines Sonarboots auch das Flussbett abgesucht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © Polizeipräsidium Nordhessen/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare