+
Die Süßwarenkette Arko hat ihre Adventskalender aus dem Sortiment genommen.

Als Reaktion auf Stiftung Warentest

Arko stoppt Verkauf von Adventskalendern

Berlin - Nach Funden von Mineralölrückständen in Adventskalendern nimmt die Süßwarenkette Arko ein von der Stiftung Warentest beanstandetes Produkt aus ihrem Sortiment.

„Wir haben rein vorsorglich entschieden, den betroffenen Artikel sofort aus dem Verkauf zu nehmen“, sagte Geschäftsführer Torsten Teufert am Montag. Reklamierenden Kunden werde man mit Kulanz begegnen und ihnen den Kaufpreis der Adventskalender erstatten, sagte der Arko-Geschäftsführer weiter.

Von den Ergebnissen des Tests, bei dem die Stiftung Warentest in der Schokolade von Adventskalendern verschiedener Hersteller Spuren von Mineralöl und ähnlichen Substanzen nachgewiesen hatte, erfuhr Arko nach eigenen Angaben erst am Freitagmorgen. Arko gehe zunächst davon aus, dass keine Gefährdung von dem betroffenen Produkt ausgehe, sagte der Geschäftsführer weiter. Das Unternehmen werde den Adventskalender nun in eigenen Tests untersuchen lassen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dutzende Feuerwehrleute unter Hochhaus verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Es wird befürchtet, dass viele Feuerwehrmänner, die …
Dutzende Feuerwehrleute unter Hochhaus verschüttet
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Bei einem Lawinenabgang auf ein Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind nach Medienberichten zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Köln (dpa) - Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des …
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia

Kommentare