+
Trennte sich von ihrem Jet: Malawis Präsidentin Joyce Banda

Mais gegen Hunger

Für die Armen: Malawi verkauft Präsidentenjet

Lilongwe - Um den Hunger des Landes zu bekämpfen, hat sich der afrikanische Binnenstaat Malawi von seinem Präsidentenjet getrennt. Für den Millionen-Erlös will das Land Mais kaufen.

Mit Geld aus dem Verkauf der Präsidentenmaschine will die Regierung von Malawi den Hunger in dem bitterarmen südafrikanischen Land bekämpfen. Der Erlös in Höhe von 15 Millionen Dollar (rund elf Millionen Euro) soll in den Kauf von Mais und in Gemüseanbau fließen, wie ein Sprecher des malawischen Finanzministeriums am Donnerstag sagte. Die Entscheidung habe die Regierung einmütig getroffen.

Präsidentin Joyce Banda hatte sich im vergangenen Jahr zum Verkauf des Passagierjets, der von ihrem Vorgänger Bingu wa Mutharika erworben worden war, entschlossen. Der Unterhalt des 22 Millionen Dollar teuren Flugzeugs war der Regierung zu hoch. Banda reist mit Linienmaschinen ins Ausland. Sie hat Malawi einen Sparkurs verordnet. Laut Experten sind zehn Prozent der rund 13 Millionen Malawier in diesem Jahr von Lebensmittelknappheit bedroht.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Waldspitzmäuse sind possierliche Winzlinge von gerade einmal zehn Gramm. Im Winter werden sie noch leichter - selbst ihr Kopf schrumpft. Das Motto: Energie sparen.
Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter stark - auch ihre Köpfe
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet

Kommentare