+
Bilder, die in der Erinnerung bleiben

2011: Diese Momente werden wir nie vergessen

München - Karl-Theodor zu Guttenberg stolpert über die Plagiatsaffäre, in Japan löst ein Tsunami die Atom-Katastrophe von Fukushima aus und England feiert die Märchenhochzeit von William und Kate. Der Jahresrückblick 2011.

Noch vor einem Jahr galt Karl-Theodor zu Guttenberg als kommender Kanzler, doch innerhalb weniger Wochen pulverisierte sich seine Polit-Karriere. Im friedlichen und beschaulichen Norwegen richtete ein Irrer ein unfassbares Blutbad an. Und in Berlin trat ein Gymnasiast in einem U-Bahnhof vor laufender Überwachungskamera ein zufälliges Opfer fast tot. Etliche Momente und Bilder des Jahres 2011 werden für immer in unserem Gedächtnis bleiben.

2011: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

2011: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen …
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus

Kommentare