Höllenqualen bei Kaiserschnitt

Arzt vergisst Handtuch im Bauch der Mutter

Luxor - Eine ägyptische Mutter hat nach einer Kaiserschnitt-Geburt Höllenqualen durchlitten, weil der operierende Arzt ein Handtuch in ihrem Bauch vergessen hatte.

Wie ein Angehöriger der 30 Jahre alten Frau der Nachrichtenagentur dpa in Luxor sagte, wurde das Baumwolltuch erst zwei Wochen nach der Entbindung im Al-Kurna-Zentralkrankenhaus bei einer Untersuchung entdeckt. Am Montag sei die Mutter im Internationalen Krankenhaus von Luxor operiert worden. Das Tuch, das man aus ihrem Körper entfernte, war nach Angaben der Familie 20 mal 20 Zentimeter groß.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl der Einbrüche nach Jahren wohl rückläufig 
Berlin - Jahrelang hatte die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland zugenommen. Jetzt zeichnet sich ein Rückgang ab. 
Zahl der Einbrüche nach Jahren wohl rückläufig 
Ministerium warnt vor gepanschtem Wodka
Duisburg - Das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium hat vor gepanschtem Wodka gewarnt. Das gesundheitsgefährdende Getränk namens „Diamond Vodka“ sei …
Ministerium warnt vor gepanschtem Wodka
19 Verletzte bei Explosionen in Munitionsfabrik
Erst vor anderthalb Jahren waren bei einem Unfall auf dem Gelände der Munitionsfabrik 320 Tonnen Schießpulver explodiert - nun kam es gleich zu einer Serie von …
19 Verletzte bei Explosionen in Munitionsfabrik
An diesem Tag kommt durchschnittlich der Frühling
München - In manchen Teilen Deutschlands gab es in diesem Winter einiges Chaos durch Schnee und Eis. Zeit für den Frühling. Daten des Deutschen Wetterdienstes zeigen, …
An diesem Tag kommt durchschnittlich der Frühling

Kommentare