+
Ecuador versinkt in Vulkanasche.

Asche gefährdet Menschen und Tiere

Quito - Dichter Ascheregen geht seit Tagen auf Dörfer und Städte in der Umgebung des Vulkans Tungurahua in Ecuador nieder. Die mehrere Zentimeter dicke Ascheschicht gefährdet zunehmend Menschen und Tieren.

Das berichtete die Zeitung "El Comercio" am Sonntag. Schulen wurden geschlossen und die Menschen aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Am schlimmsten sei die Situation für die Bauern, deren Vieh kein Futter mehr finde.

Der mehr als 5000 Meter hohe Tungurahua speit seit dem 20. April wieder Rauch, Asche und Gesteinsbrocken in die Luft. Der starke Ascheregen sei ein Hinweis auf einen möglicherweise bevorstehenden größeren Ausbruch, teilte das Geophysikalische Institut in der Hauptstadt Quito mit. Der Tungurahua liegt etwa 130 Kilometer südlich von Quito und ist seit 1999 wieder aktiv. 2006 starben bei größeren Ausbrüchen sieben Menschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik
Stockholm (dpa) - Die schwedische Außenministerin Margot Wallström hat im Rahmen der "#metoo"-Kampagne von sexueller Belästigung auch in Kreisen der Politik berichtet.
Schwedische Außenministerin: Belästigung auch in der Politik
Unfassbar: Aus diesem Grund wurden zwölf Menschen in Tansania verhaftet
Man könnte meinen, diese Meldung stammt aus einer längst vergangenen Zeit. In Tansania wurden 12 Menschen verhaftet - wegen ihrer Sexualität. 
Unfassbar: Aus diesem Grund wurden zwölf Menschen in Tansania verhaftet
Camping-Vergewaltiger wird über elf Jahre weggesperrt
Für die Vergewaltigung einer Camperin in Troisdorf bei Bonn ist ein 31-Jähriger zu einer Haftstrafe von elf Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.
Camping-Vergewaltiger wird über elf Jahre weggesperrt
Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück
Berlin (dpa) - Die Zahl der Vögel in Deutschland geht nach Berechnungen des Naturschutzbundes (Nabu) deutlich zurück. Binnen zwölf Jahren seien 12,7 Millionen Brutpaare …
Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück

Kommentare