Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
+
Aserbaidschan will im Wettstreit um den höchsten Wolkenkratzer der Welt mitmischen. Eine Unternehmensgruppe will offenbar mit dem Bau eines 1050 Meter hohen Gebäudes einen neuen Weltrekord aufstellen.

Über 1000 Meter: Rekord-Wolkenkratzer in Planung

Istanbul - Aserbaidschan will im Wettstreit um den höchsten Wolkenkratzer der Welt mitmischen. Eine Unternehmensgruppe will offenbar mit dem Bau eines 1050 Meter hohen Gebäudes einen neuen Weltrekord aufstellen.

Das berichteten Medien in der Hauptstadt Baku am Mittwoch. Der Büroturm solle damit den 828 Meter hohen Turm Burj Chalifa in Dubai übertrumpfen. Die aserbaidschanische Avesta-Gruppe wolle ihr Hochhaus nahe der Hauptstadt Baku im Kaspischen Meer auf künstlichen Inseln errichten, den “Khazar Islands“. Das Hochhaus sei zunächst nur in einer Größe von 560 Metern geplant worden, nun aber größer vorgesehen.

Die schönsten Sky Bars der Welt

Die schönsten Sky Bars der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
St. Georgen - Sein zehnjähriger Neffe starb bei einem Verkehrsunfall - jetzt rührt der Facebook-Post eines Mannes aus dem Schwarzwald die Menschen. Denn der Junge hat …
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurille Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explosiven. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt
Brechen (dpa) - Ein Auto ist in Hessen mit einem Regionalzug zusammengestoßen. Bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang in Brechen bei Limburg wurde der 68 …
Regionalzug rammt Auto: Mann schwer verletzt
Keinen Asteroiden mehr fangen: Sparmaßnahmen für die Nasa
US-Präsident Donald Trump kürzt der Nasa die Gelder. Wie geht die US-Raumfahrtbehörde damit um?
Keinen Asteroiden mehr fangen: Sparmaßnahmen für die Nasa

Kommentare