+
Astronaut Gerst auf der ISS.

Unser Mann im All

Astronaut Gerst kann gut im Schweben schlafen

Moskau - Der Mann im Mond muss nicht lange suchen, wenn er Deutschlands Astronaut Alexander Gerst beim Schlafen zuschauen will. Der 28-Jährige bekommt auch im schwebend seine Ruhe.

Schlafe erstaunlich gut hier, wenn auch mit Pausen“, schrieb Gerst am Sonntag bei Twitter von der Internationalen Raumstation ISS. An die Schwerelosigkeit rund 400 Kilometer über der Erde müsse er sich jedoch erst anpassen. „Noch etwas ungewohnt, im Schlaf zu schweben“, meinte er.

Der Geophysiker aus Künzelsau (Baden-Württemberg) hatte seine rund halbjährige Mission auf dem Außenposten der Menschheit am vergangenen Donnerstag begonnen. Auf der ISS arbeiten derzeit außer ihm drei Russen und zwei Amerikaner. Gerst „wohnt“ im westlichen Teil der Station, dem Modul „Harmony“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 19.01.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 19.01.2018: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag. 67 Millionen Euro liegen derzeit im Jackpot.
Eurojackpot am 19.01.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
Wenn es um Mutproben auf der Internet-Plattform Youtube geht, kennt der Schwachsinn kaum Grenzen. Neuerdings schwappt ein Trend aus Nordamerika rüber, bei dem …
Unsere Kinder machen diese Mutprobe bei Youtube nach - Achtung: Sie kann tödlich enden
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Mehr grausige Details aus dem Horrorhaus in Kalifornien kommen ans Licht. Die Vorwürfe der 13 misshandelten Kinder sind erdrückend, doch die Eltern streiten eine Schuld …
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Schuld von sich
Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum
Es ist eine Geschichte wie aus einem Grusel-Krimi: Eine Familie aus der US-Stadt Idaho Falls wurde nachts von einem Krachen aus dem Schlaf gerissen. Die Ursache dafür …
Garagen-Boden kracht zusammen - da entdeckt die Familie einen Geheim-Raum

Kommentare