+
In die Höhe schießen die Kosten für die Mahlzeiten für die Astronauten an Bord der internationalen Raumstation ISS.

Astronomische Preise: Essenskosten auf ISS explodieren

Moskau - Geradezu astronomische Preise: An Bord der Internationalen Raumstation ISS sind die Kosten für eine Tagesmahlzeit innerhalb eines Jahres um fast 40 Prozent gestiegen.

Pro Besatzungsmitglied würden in dem “Sterne-Restaurant“ täglich rund 15 000 Rubel (etwa 350 Euro) fällig, sagte der russische Wissenschaftler Viktor Dobrowolski nach Berichten Moskauer Medien vom Freitag. 2009 betrugen die Kosten noch rund 11 000 Rubel. Ein Grund für die Preissteigerung sind höhere Kosten bei der Entwicklung der Mahlzeiten. Die Raumfahrer nehmen vor allem Fertiggerichte zu sich, die sie mit Wasser in der Mikrowelle zubereiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Tel Aviv (dpa) - Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in …
Forscher simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars
Autofahrer stürzt 30 Meter von Klippe - und kommt mit Kratzern davon
Ein Autofahrer hat in Sydney den Sturz von einer 30 Meter hohen Klippe überlebt.
Autofahrer stürzt 30 Meter von Klippe - und kommt mit Kratzern davon
BGH urteilt zu Geschäftsmodell von Ärzteportal
Ärztebewertungsportale wie Jameda sind nützlich für Patienten, aber für manchen Mediziner ein Riesenärgernis. Eine Dermatologin zieht wegen schlechter Bewertungen vor …
BGH urteilt zu Geschäftsmodell von Ärzteportal
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?

Kommentare