Unfassbare Attacke

Spielplatz: Mutter geht mit Pfefferspray auf andere Kinder los

Peine - Eine Mutter griff auf einem Spielplatz in Niedersachsen zu drastischen Mitteln um ihr Kind zu schützen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Mit Pfefferspray hat eine Frau auf einem Spielplatz in Niedersachsen mehrere Kinder beim Ballspielen attackiert. Sie hatten aus Sicht der 20-jährigen nicht genug Rücksicht auf ihr eigenes einjähriges Kind genommen. Gegen die Frau wurde nach dem Vorfall am Sonntagabend ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet, wie die Polizei in Peine am Montag mitteilte. 

Drei Kinder zwischen elf und 15 Jahren sowie eine Rollstuhlfahrerin erlitten demnach leichte Reizungen im Gesicht. Zeugen alarmierten die Polizei, nachdem die Frau den Spielplatz nach der Pfefferspray-Attacke einfach verließ. „Das ist schon ein eher ungewöhnlicher Vorfall“, sagte der Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Gewitter mit heftigen Regengüssen sind am Freitagabend über Deutschland gezogen. Besonders heftig traf es Bayern - mindestens 20 Menschen wurden hier bei Unwettern …
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst

Kommentare