Messerattacke in Zittau

Auf offener Straße erstochen: 34-Jährige tot

Mit einem Küchenmesser hat ein Mann (52) eine 34-Jährige auf offener Straße in Sachsen attackiert und tödlich verletzt. Die Frau starb im Krankenhaus an den Verletzungen.   

Zittau - Eine 34-jährige Frau ist in Sachsen auf offener Straße erstochen worden. Ein 52-Jähriger sei am Dienstagabend in Zittau mit einem Messer auf die Frau losgegangen, erklärte die Polizei in Görlitz am Mittwoch. Die 34-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Weitere Details wurden zunächst nicht genannt. Polizei und Staatsanwaltschaft nahmen gemeinsame Ermittlungen auf.

Auch eine 15-jährige wurde kürzlich mitten am Tag in einem öffentlichen Park erstochen, wie wir berichteten.

In Niedersachsen kam es vor wenigen Wochen bei einem Ehestreit zum tödlichen Messerangriff.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
Zwei Betrunkene haben Nazi-Parolen am Flughafen gebrüllt. Die Polizei schritt ein.
Polizei hört am Flughafen Männer etwas schreien - sofort Festnahme
VW Golf GTI: Irrer Autohasser richtet Millionenschaden an
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI: Irrer Autohasser richtet Millionenschaden an
Mondfinsternis am 21. Januar 2019: So sehen Sie jetzt den Blutmond
Bei der Mondfinsternis am 21. Januar 2019 gibt es einen Blutmond zu sehen. Wo kann man ihn beobachten und zu welcher Uhrzeit? Hier die Antworten.
Mondfinsternis am 21. Januar 2019: So sehen Sie jetzt den Blutmond
Verheirateter Mann trifft andere Frau - plötzlich geht alles schief
Ein Mann nimmt sich das Auto seiner Frau, um eine andere Frau zu besuchen - das nimmt ein böses Ende.
Verheirateter Mann trifft andere Frau - plötzlich geht alles schief

Kommentare