Aufzug stürzt in Mailand ab - Ein Toter

Mailand - Ein vermutlich überladener Aufzug ist am Dienstag in Mailand aus dem fünften Stock eines Gebäudes abgestürzt und hat einen Mann in den Tod gerissen.

Zwei weitere Arbeiter einer Transportgesellschaft wurden bei dem Unfall im Stadtteil Fiori schwer verletzt, wie italienische Medien berichteten. Die drei Männer waren dabei, einen schweren Schrank im Lastenaufzug eines Geschäftszentrums zu transportieren. Eine Untersuchung soll nun klären, ob der Aufzug tatsächlich überladen war. Die Feuerwehr holte den Toten und die Verletzten aus den Trümmern des Aufzugs.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2018: Das größte Volksfest der Welt legt einen Bilderbuchstart hin
Das Bier strömte - die Massen auch: Das Münchner Oktoberfest hat einen Bilderbuchstart hingelegt. Mehr als 800.000 Gäste drängten am ersten Wochenende über die Festwiese.
Oktoberfest 2018: Das größte Volksfest der Welt legt einen Bilderbuchstart hin
Wetter in Deutschland: Sturm sorgt für Bahn- und Flugausfälle - Tausende Reisende betroffen
Der erste schwerere Sturm im kalendarischen Herbst hat am Sonntag den Bahn- und Flugverkehr in Süddeutschland gestört - das Wetter in Deutschland im Überblick.
Wetter in Deutschland: Sturm sorgt für Bahn- und Flugausfälle - Tausende Reisende betroffen
Sturmtief zieht über Süd- und Mitteldeutschland
Der Herbst ist kalendarisch gerade wenige Stunden alt, da zeigt er sich schon von seiner stürmischen Seite. Besonders betroffen waren Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, …
Sturmtief zieht über Süd- und Mitteldeutschland
Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Im Landkreis Offenbach machten Passanten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel

Kommentare