Kind stirbt nach Unfall auf Parkplatz

Dreijähriger vor den Augen seines Vaters überfahren

Panketal - Vor den Augen seines Vaters ist ein dreijähriger Junge auf einem Parkplatz im brandenburgischen Barnim überfahren und getötet worden.

Bei dem 33-jährigen Mann, der das Kind am Dienstagabend beim Einparken vor einem Getränkemarkt erfasste, hatte zuvor Alkohol getrunken. In seinem Atem wurde ein Wert von 0,6 Promille gemessen, wie die Polizei in Frankfurt (Oder) am Mittwoch mitteilte. Der Junge wurde in ein Berliner Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf starb. Der Vater erhielt seelsorgerische Unterstützung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich …
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die Polizei …
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank
Bayerischer Wald: Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen
Die Anstrengungen haben sich gelohnt: Von den sechs im Bayerischen Wald entlaufenen Wölfen ist ein Tier wieder eingefangen worden. Dafür war mehr als ein Dutzend …
Bayerischer Wald: Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen
Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen
Die Anstrengungen haben sich gelohnt: Von den sechs im Bayerischen Wald entlaufenen Wölfen ist ein Tier wieder eingefangen worden. Dafür war mehr als ein Dutzend …
Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

Kommentare