Stecken geblieben

Kurios: Aus Kleidercontainer ragende Beine rufen Polizei in Aachen auf den Plan

Womöglich beim Altkleiderklau ist ein 22-jähriger in Aachen in der Klappe eines Containers stecken geblieben.

Aachen - Auf die aus dem Sammelbehälter herausragenden Beine des Manns wurde nach Polizeiangaben eine Mutter aufmerksam, die am Montagmorgen mit ihren Kindern auf dem Weg zum Kindergarten war. Mit gehörigem Kraftwand zogen die herbeigerufenen Polizisten den vorbestraften Mann aus dem Kleidercontainer. Er hatte den Beamten zufolge bereits Kleider aus dem Container zum Abtransport und späteren Verkauf bereit gestellt, bevor er beim Hineinklettern strecken blieb. Dagegen sagte der Mann den Polizisten, er habe Kleidung in den Container geworfen - dabei sei sein Portemonnaie ebenfalls hineingefallen. "Um besser dran zu kommen, habe ich die Sachen nach draußen geworfen", gab der 22-Jährige laut Polizeibericht zu Protokoll. "Jetzt kam ich nur selber nicht mehr raus." Die Beamten sorgten dafür, dass der junge Mann die Sachen wieder in den Container warf und drumherum aufräumte. "Sein Portemonnaie fand der Mann wenig später übrigens auch - allerdings nicht im Container - wer hätte es gedacht", hieß es im Polizeibericht.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familiendrama in Italien: Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
Erst erschießt er seine Frau, dann feuert er vom Balkon und richtet die Waffe schließlich gegen sich selbst: In einer Kleinstadt in Süditalien ist es am Montag zu einem …
Familiendrama in Italien: Mann erschießt Frau und feuert vom Balkon
Vater postet dieses Bild von Tochter auf Facebook - kurz darauf ist sie tot
Wie kann ein Mensch nur so etwas machen? Zuerst postete ein Familienvater ein Bild seiner achtjährigen Tochter auf Facebook - keine Stunde später soll er sie getötet …
Vater postet dieses Bild von Tochter auf Facebook - kurz darauf ist sie tot
Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Forscher brauchen Geld, um klinische Studien durchführen zu können. In den USA bekommen sie das auch von der Gesundheitsbehörde NIH. Die führt jetzt aber strengere …
Strengere Richtlinien für US-Forschungsgelder
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert

Kommentare