Kluser Platz: Ordnungsamt und Polizei verteilen im „Hotspot Kluse“ gemeinsam Infoblätter über Maskenpflicht und Hygieneregeln an Passanten
+
Kluser Platz: Ordnungsamt und Polizei verteilen im „Hotspot Kluse“ gemeinsam Infoblätter über Maskenpflicht und Hygieneregeln an Passanten

Drastische Maßnahme

Erste Stadt in NRW plant nächtliche Ausgangssperre - Details sind zu klären

Der erste Kreis in Nordrhein-Westfalen setzt die Corona-Notbremse mit drastischen Mitteln um. Es kommt zu einer harten Maßnahme, die nächtliche Ausgangssperre soll kommen.

Märkischer Kreis - Nach wie vor grassiert Corona* in Nordrhein-Westfalen*. Ein Kreis ist derzeit besonders betroffen. Wochenlang war der Märkische Kreis NRW-weit sogar Spitzenreiter, was die Corona-Fallzahlen betrifft. Inzwischen weist der Kreis die zweithöchste Inzidenz in Nordrhein-Westfalen auf.

Wegen nach wie vor konstant hohen Corona-Zahlen im MK* hat sich der Märkische Kreis nun zum Anlass genommen, im Zuge einer nächtlichen Ausgangssperre eine drastische Corona-Maßnahme* zu ergreifen. Wie genau diese Regel in Kraft tritt, bleibt abzuwarten. Ebenfalls ist unklar, inwieweit andere Kommunen in NRW nachziehen werden. - *come-on.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare