+
Ein ausgerissener Bullterrier hat in Nürnberg drei Kinder mit Bissen verletzt.

Auf der Straße angegriffen

Ausgerissener Bullterrier verletzt drei Kinder

Ein ausgerissener Bullterrier hat in Nürnberg drei Kinder mit Bissen verletzt.

Nürnberg - Nach Angaben der Polizei hatte sich der junge Hund am Donnerstag unbemerkt von seiner Besitzerin aus dem Staub gemacht. Dabei griff er auf einer Straße plötzlich die Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren an. Zwei Kinder wurden vor Ort wegen oberflächlicher Verletzungen an Hand und Oberschenkel behandelt, ein Sechsjähriger kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Hund wurde auf Anordnung der Beamten in ein Tierheim gebracht. Gegen die 32 Jahre alte Hundehalterin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen

Kommentare