+
Ein Gebäude der Bundesdruckerei in Berlin-Kreuzberg wurde mit Farbe beschmiert.

1000 Polizisten im Einsatz

Ausschreitungen in Berlin - 25 Festnahmen

Berlin - Bei einer Demonstration von etwa 650 teilweise vermummten Menschen ist es am Samstagabend in den Berliner Stadtteilen Kreuzberg und Friedrichshain zu Ausschreitungen gekommen.

Rund 1000 Beamte waren bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz, wie die Polizei mitteilte. 25 Menschen wurden festgenommen, 8 Polizisten verletzt.

Randale in Berlin - die Schäden in der Hauptstadt

Randale in Berlin - die Schäden in der Hauptstadt

Der Protest sei nicht angemeldet gewesen, hieß es. Anlass war der Europäische Polizeikongress, der in dieser Woche in der Hauptstadt stattfindet. Ein linkes Bündnis kündigte weitere Aktionen am Rande des Kongresses an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizist klammert sich an Motorhaube von Fluchtauto fest
Zürich - In Actionfilm-Manier ist ein Schweizer Polizist auf die Motorhaube eines Autos gehechtet, dessen Fahrer ihn offenbar anfahren wollte.
Polizist klammert sich an Motorhaube von Fluchtauto fest
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Rom (dpa) - Nach dem Lawinenunglück in einem Hotel in Italien stellen sich immer mehr Fragen zu einem möglichen Versagen der Behörden. Es geht unter anderem darum, warum …
Nach Lawinenunglück: Diskussion über Behördenversagen
Schauspieler während Video-Dreh erschossen
Brisbane - Beim Drehen eines Musik-Videos für die australische Hip-Hop-Band Bliss n Eso ist einer der Schauspieler am Montag erschossen worden. Die Hintergründe sind …
Schauspieler während Video-Dreh erschossen
Indien will alte Züge durch neue deutsche Modelle ersetzen
Neu-Delhi - In Indien will die Regierung nun ihre alten Züge durch neue Wägen aus Deutschland ersetzen. Aufgrund mangelnder Sicherheitsvorkehrungen in den alten Zügen, …
Indien will alte Züge durch neue deutsche Modelle ersetzen

Kommentare