+
Zwei Bravo Zeitschriften mit Rock Hudson (1968) und Hape Kerkeling (1992) auf dem Cover werden am Mittwoch (25.08.2010) in der Ausstellung "50 Jahre Schwule und Lesben in der "Bravo"" in der evangelischen Christuskirche in Köln gezeigt.

Ausstellung: "50 Jahre Schwule und Lesben in der 'Bravo'"

Köln - “50 Jahre Schwule und Lesben in der “Bravo““ heißt eine Ausstellung, die von diesem Freitag an in Köln zu sehen ist. Veranschaulicht wird den Besuchern, wie die Jugendzeitschrift das Thema über die Jahre aufgegriffen hat.

Zahlreiche Schautafeln und Vitrinen mit alten Ausschnitten dokumentieren den Umgang der bekanntesten deutschen Jugendzeitschrift mit diesem Thema. ““Bravo“ spiegelt dabei die veränderte Einstellung der Gesellschaft zur Homosexualität wider: Vom Totschweigen bis zur großen Offenheit“, sagte der Initiator der Schau, Erwin In het Panhuis, am Mittwoch.

Lesen Sie auch: Homophobie - ein weit verbreitetes Phänomen

Die vom Centrum Schwule Geschichte und dem Berliner Archiv der Jugendkulturen unterstützte Ausstellung in der Christuskirche dauert bis zum 2. Oktober.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen
Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein …
Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen
Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium
Chemotherapie ja oder nein - bei Brustkrebs im Frühstadium ist diese Frage oft schwer zu beantworten. In vielen Fällen kann ein Biomarker-Test helfen. Davon dürften bald …
Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium
US-Astronomen finden keine Aliens
Es war die bisher umfassendste Suche nach außerirdischer Intelligenz. Wissenschaftler in den USA haben das Weltall nach Aliens abgesucht - vergeblich.
US-Astronomen finden keine Aliens
Während Ferien: Tirol mit drastischer Maßnahme – Zahlreiche Straßen gesperrt – Bayerns Regierung entsetzt
Schlechte Nachrichten für alle, die zur Ferienzeit mit dem Auto nach oder durch Österreich fahren möchten: Tirol will bis September zahlreiche Landstraßen sperren.
Während Ferien: Tirol mit drastischer Maßnahme – Zahlreiche Straßen gesperrt – Bayerns Regierung entsetzt

Kommentare