+
Ein Weißer Hai in der Nahaufnahme. Immer wieder kommt es vor Australien zu Hai-Attacken. Foto: Helmut Fohringer / Archiv

Küste nahe Port Lincoln

Australien: Weißer Hai beißt Surfer ein Bein ab

Sydney - Ein australischer Surfer hat bei einem Hai-Angriff ein Bein verloren und befindet sich nach Polizeiangaben in kritischem Zustand.

Sie hätten einen sechs Meter langen Weißen Hai gesehen, berichteten andere Surfer dem Onlineportal der Zeitung "Adelaide Advertiser". Zunächst sei der 26-jährige Verletzte aus Port Lincoln in ein lokales Krankenhaus gebracht, später dann ins Royal Adelaide Hospital ausgeflogen worden, berichtete die Polizei.

Der Angriff ereignete sich am Samstagvormittag (Ortszeit) 350 Meter vor der Küste nahe Port Lincoln an einer Stelle, wo es bereits zuvor zu Zwischenfällen mit Weißen Haien gekommen war. Zu dem Zeitpunkt befanden sich mehrere Surfer im Wasser. Einer berichtete der Zeitung, er habe den Hai mit dem Bein aufs Meer hinausschwimmen sehen. An dem Bein habe sich noch die Verbindungsschnur und das daran befindliche Surfbrett des Opfers befunden.

Bericht Polizei

Bericht Adelaide Advertiser

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare