+
Der Deutsche Frerk Veen von der ostfriesischen Insel Borkum erhielt mit seinem „Exotischen Sommertraum“ einen Sonderpreis der Sponsoren.

Italiener auf dem Treppchen

Australier gewinnen Eis-WM - Preis für Deutschen

Rimini - Die Australier John und Sam Crowl haben die Eis-WM im italienischen Rimini gewonnen. Für die Deutschen gab es nicht viel zu holen.

Die Eismacher aus Sydney überzeugten bei der dreitägigen „Gelato World Tour“ mit ihrem Eis „Mandorla Affogato“ und wurden am Sonntagabend zum Sieger gekürt. Auf Platz zwei und drei folgten jeweils italienische Eismacher. Der Deutsche Frerk Veen von der ostfriesischen Insel Borkum erhielt mit seinem „Exotischen Sommertraum“ einen Sonderpreis der Sponsoren. Die beiden anderen deutschen Eismacher, Marco Vazzola aus Rheinland-Pfalz und Adriano Colle aus Bayern, gingen leer aus. Insgesamt hatten beim Finale 24 Teilnehmer aus acht Nationen ihre Kreationen präsentiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare