Tier hatte auf seinen PC gepinkelt

Mann überfährt nach Streit um Katze seine Schwester

Sydney - Nach einem Streit über eine ungezogene Katze hat ein Mann in Australien seine Schwester mit dem Auto überfahren. Das Tier hatte auf seinen Computer gepinkelt.

Aus Wut trug der 21-Jährige die Katze daraufhin in sein Auto, um sie auszusetzen. Seine 19 Jahre alte Schwester, die Katzenbesitzerin, stellte sich dem Auto in den Weg und wurde überrollt. Sie erlitt schwere Verletzungen an Rücken, Bein und Lunge.

Beim Gerichtsprozess bekannte sich der Mann der Körperverletzung schuldig, wie australische Medien am Freitag berichteten. Das Gericht verurteilte ihn zu einem Jahr Fahrverbot. Die Geschwister sollen sich wieder versöhnt haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet

Kommentare