Brand in Wohnhaus

Mann überlebt Sprung aus füntem Stock

Sydney - Ein Australier ist aus dem fünften Stock eines brennenden Wohnhauses gesprungen und hat sich dabei nur leicht verletzt.

Er habe lediglich ein paar Rippen gebrochen, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr am Samstag im Rundfunk ABC. “Zu seinem Glück ist er auf ein paar Büschen vor dem Haus gelandet, und dort wurde er gefunden“ sagte Tom Morrison dem Sender. In dem Wohnhaus in Newcastle an der Ostküste war ein Brand ausgebrochen und der Mann fand seine Wohnungsschlüssel in der Eile nicht, um durch die Tür ins Treppenhaus zu gelangen.

dpa

Rubriklistenbild: © daod (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben

Kommentare