+
Die Spurensicherung am Tatort in Tübingen.

Frau erschießt Ehemann bei Autofahrt

Tübingen - Ehedrama in Tübingen: Eine 48 Jahre alte Frau hat am Dienstagabend ihren eigenen Mann offenbar während der Fahrt im Auto erschossen.

Der Wagen prallte gegen eine Gartenmauer. Der blutüberströmte 63-Jährige habe noch aus dem Auto klettern können, sei dann aber auf der Straße zusammengebrochen, teilte die Polizei mit. Eine Notärztin konnte ihm nicht mehr helfen.

Anwohner hatten kurz zuvor die Schüsse gehört und die Polizei alarmiert. Die 48-Jährige sei geflohen. Durch eine präzise Personenbeschreibung von Zeugen konnte die Polizei sie wenig später festnehmen.

Die 48-Jährige habe sich zunächst nicht zu der Tat äußern wollen, sagte ein Polizeisprecher. Sie sollte am Mittwoch noch einmal vernommen und dem Haftrichter vorgeführt werden. Auch die Obduktion der Leiche war für Mittwoch angesetzt. Die Hintergründe der Tat waren für die Ermittler zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überflutete Straßen nach heftigem Unwetter im Vogtland
Plauen (dpa) - Heftiger Starkregen hat am Donnerstag im sächsischen Vogtland zu Überflutungen geführt. Es wurden zahlreiche Straßen überschwemmt und Schlamm wurde von …
Überflutete Straßen nach heftigem Unwetter im Vogtland
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Kinder und Jugendliche in Deutschland leiden immer häufiger unter sogenannten Kreidezähnen. Ärzte sprechen bereits von einer neuen Volkskrankheit. Gegen die Ursache kann …
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit "Kreidezähne"
Berlin (dpa) - Zahnärzte warnen vor sogenannten Kreidezähnen bei Kindern. Bei dieser Erkrankung reagieren Backenzähne, aber auch Frontzähne, empfindlich auf Hitze, Kälte …
Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit "Kreidezähne"
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der heilige Fastenmonat?
Ramadan 2018: Wann beginnt der heilige Fastenmonat in diesem Jahr und wann endet er? Hier bekommen Sie alle Infos: Die Regeln, Uhrzeiten und Bräuche.
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der heilige Fastenmonat?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.