1. Startseite
  2. Welt

Mann rast mit BMW auf Hotel-Terrasse: Halbes Dutzend Verletzte und ein Verdacht

Erstellt:

Kommentare

Mit einem Rettungshubschrauber wurde eine Frau aus Essen nach einem Wohnungsbrand in eine Klinik transportiert.
Mit einem Rettungshubschrauber wurde eine Frau aus Essen nach einem Wohnungsbrand in eine Klinik transportiert. © Paul Zinken/dpa

Ein Auto ist auf die Terrasse eines Ausflugshotels in NRW gerast. Mehrere Personen wurden schwer verletzt. Bei den Ermittlungen geht es um einen schweren Verdacht.

Schmallenberg - Schrecklicher Unfall an einem malerisch gelegenen Hotel im Sauerland (NRW*): Ein Mann (84) raste mit seinem BMW auf die Terrasse eines Hotels und verletzte dort ein halbes Dutzend Gäste.
Bei den Ermittlungen zum Unfall auf der Hotel-Terrasse geht es auch um einen schlimmen Verdacht, weiß sauerlandkurier.de.*

Der Unfall an dem beliebten Ausflugsziel war eine Herausforderung für die Rettungskräfte, schreibt sauerlandkurier.de*. Einige der Verletzten wurden mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser gebracht. *sauerlandkurier.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare