Unfallfahrer radelt über Autobahn

Hollenstedt - Ist das Auto kaputt, nimmt man halt das Fahrrad: So dachte ein Mann auf der Autobahn 1, der seine Reise fortsetzen wollte, als sein Wagen nach einem Unfall nicht mehr startete.

Der 36-Jährige war bei Hollenstedt mit einem Sattelzug zusammengestoßen, und sein Auto war danach hinüber. Als die Polizei abgerückt war, holte er ein Fahrrad aus den Kofferraum und radelte los - diesmal auf der Gegenfahrbahn.

Eine Polizeistreife stellte ihn später bei Wenzendorf. Der Mann wollte die A1 aber nicht verlassen und schlug um sich. Sechs Beamte hätten ihn im Zaum halten müssen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der 36-Jährige kam noch am Dienstag in eine psychiatrische Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare