Ein silberner Wagen steht auf dem Kofferraum hochkant an einem Baum angelehnt.
+
Ein kurioser Anblick: Der silberne Wagen steht nach dem Unfall auf dem Kofferraum hochkant an einem Baum angelehnt.

Crash endet mit „Stunt“

Fahrzeug-Salto: Auto landet senkrecht an Baum – wie konnte es dazu kommen?

  • Jasmin Pospiech
    vonJasmin Pospiech
    schließen

Ein spektakulärer Verkehrsunfall sorgt für Aufsehen: Eine Autofahrerin legt ein dermaßen seltenes Kunststück hin – da kommt auch das Rote Kreuz aus dem Staunen nicht heraus.

Bad Erlach/Wiener Neustadt – Das Wichtigste vorab: Der jungen Lenkerin des Fahrzeugs aus Niederösterreich geht es gut. Sie konnte sich selbstständig aus den Trümmern des Wracks befreien und ist nur leicht verletzt in ein nahegelegenes Landesklinikum eingeliefert worden. Doch wie um alles in der Welt hatte sie es geschafft, dass ihr Auto bei dem Unfall senkrecht an einem Baum landete – und wie angelehnt stehen blieb? Das Rote Kreuz Wiener Neustadt zeigt auf seiner Facebook-Seite Bilder des kuriosen Unfalls, der nicht nur die Einsatzkräfte vor Ort, sondern auch viele Facebook-User verwundert.

Wie das Rote Kreuz berichtet, soll das Fahrzeug einen spektakulären Salto hingelegt haben, bevor es am Baum endete. Die Ursache, warum die junge Niederösterreicherin die Kontrolle über ihren Pkw verliert, ist nicht geklärt. Bekannt ist allerdings, dass ihr Wagen sich bei dem Mega-Crash abseits der Fahrbahn im Gestrüpp überschlägt. Die Fahrzeuglenkerin klettert schließlich aus dem Wrack und wird von einer Passantin betreut, wie 24auto.de berichtet. Glücklicherweise kommt zufällig auch ein Rettungsfahrzeug vom Roten Kreuz Bad Völsau vorbei und übernimmt die Erstversorgung der Autofahrerin. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare