Kurioser Unfall am Bodensee

Auto macht sich beim Liebesspiel selbstständig

Konstanz - Das Liebesspiel eines Pärchens auf einem Parkplatz in Konstanz wurde jäh unterbrochen, als sich der Wagen plötzlich selbstständig machte.

Auf einem Parkplatz in Konstanz am Bodensee war ein Pärchen offenbar gerade mitten im Liebesspiel, als sich der Wagen unerwartet in Bewegung setzte. Wie die Polizei Konstanz berichtet, ist der Fahrer vermutlich auf die Kupplung geraten oder hatte die Handbremse gelöst. Das Auto rollte rund zehn Meter rückwärts über den Parkplatz und stieß dort mit einem geparkten Wagen zusammen.

Das Paar bemerkte von all dem nichts, erst durch den Aufprall wurde ihr Liebesspiel beendet. Laut Polizei beträgt der Schaden rund 900 Euro.

Generell verboten sei das Liebesspiel im Auto nach Angaben eines Polizeisprechers nicht. „Aber man darf dabei nicht fahren.“

vh/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau findet ihren toten Hund auf Straße - und wird selbst angefahren
Eine Frau ist bei dem Versuch, ihren überfahrenen Hund von einer Straße zu bergen, selbst von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
Frau findet ihren toten Hund auf Straße - und wird selbst angefahren
Toter Säugling in Müllsack in Schlosspark entdeckt
Passanten machen beim Spaziergang durch einen Park im Münsterland einen grausigen Fund: In einer Mülltüte liegt ein toter Säugling. Eine Obduktion am Sonntag soll …
Toter Säugling in Müllsack in Schlosspark entdeckt
Dieb versteckte 1600 Euro zwischen den Pobacken
Bundespolizisten haben im Bremer Hauptbahnhof einen mutmaßlichen Dieb festgenommen, der 1600 Euro zwischen den Pobacken versteckt hatte.
Dieb versteckte 1600 Euro zwischen den Pobacken
Mit Bettlaken abgeseilt: Drei Männer fliehen aus Psychatrie
Mit verknoteten Bettlaken und einem selbstgebauten Rammbock aus Bettkasten-Holz sind drei Männer aus einer Forensischen Psychiatrie geflohen.
Mit Bettlaken abgeseilt: Drei Männer fliehen aus Psychatrie

Kommentare